Geld verdienen

Steve Jobs – seine besten Zitate und Sprüche

Steve Jobs Zitate und Sprüche, Erfolg, Motivation, Business, Amazon

Uns allen ist wohl der Name Steve Jobs geläufig – die Erfindungen dieses Visionärs sind im Leben von den meisten Menschen kaum noch wegzudenken. Doch der Apple-Gründer ließ nicht nur seine Errungenschaften für sich sprechen, nein, von Steve Jobs sind auch viele Zitate und Sprüche bekannt, über die es sich auch heute noch nachzudenken lohnt.

Die besten Steve Jobs Zitate: Sprüche eines Visionärs

Steve Jobs Zitate und Sprüche

Steve Jobs galt als Vorreiter in Sachen Technologie und Design: Sei es das iPhone, iPad, iPod oder der gute alte Macintosh – sie alle läuteten den Beginn einer neuen Ära in ihrer jeweiligen Branche ein.

Aber Steve Jobs begeisterte nicht nur durch Innovation, sondern auch durch Inspiration: Hier findet Ihr eine Auswahl seiner besten Zitate.

Trader-Konto_728x90

Steve Jobs’ bekanntestes Zitat: Ein Spruch über die Zeit

Steve Jobs Zitat über Zeit und andere Menschen, Geldschritte Magazin

“Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben. Lass nicht zu, dass der Lärm anderer Menschen deine eigene innere Stimme übertönt. Hab den Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen.”

Dies ist ein wunderschönes Zitat, welches auch heutzutage noch gültig ist und das vermutlich auch immer sein wird. In unserer heutigen Gesellschaft denken wir zu viel nach, was denn unsere Mitmenschen von unseren Taten halten. Dadurch verlieren wir unsere Individualität und genau das ist es doch, was uns als Menschen ausmacht.

Steve Jobs zu Durchhaltevermögen

“Ich bin mir sicher, dass Durchhaltevermögen die Hälfte des Unterschieds zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Unternehmen ausmacht.”

Auch dieses Zitat sollte Allgemeingültigkeit besitzen. Ein gutes Durchhaltevermögen sorgt schließlich nicht nur dafür, ein Unternehmen lange Zeit führen zu können.

Es sorgt auch dafür, das Unternehmen durch Krisen und durch schlechte Zeiten zu führen. Nur wer das schafft, verdient es auch, mit seinem Unternehmen Erfolg zu erzielen.

Steve Jobs zu Qualität

“Wenn du nur auf den Gewinn schaust, wirst du nachlässig. Aber wenn du dich darauf konzentrierst, richtig gute Produkte herzustellen, wird der Gewinn folgen.”

Ein Unternehmer, der nur das Kaufmännische und Finanzielle der Firma beachtet, zum Beispiel durch Billigproduktion, wird nicht lange Erfolg haben. Sobald die Produkte von guter Qualität sind, folgt der Gewinn automatisch.
Das beste Beispiel hierfür ist tatsächlich Apple.

Steve Jobs zu Vertrauen und Glaube

“Manche Dinge ergeben erst einen Sinn, wenn man rückwärts schaut. Deshalb: Vertraue darauf, dass einzelne Punkte in deinem Leben sich irgendwann verbinden und einen Sinn ergeben. Der Glaube daran, dass sich die Punkte im Laufe der Zeit verbinden, wird dir das Vertrauen geben, deinem Herzen zu folgen, selbst wenn du dafür etablierte Pfade verlassen musst.”

Steve Jobs war überzeugter Buddhist. Sein Glaube führte ihn zu dieser Aussage: Solange man das, was man tut, für richtig hält und auch vollständig dafür einsteht, so ist es im Endeffekt das Richtige.

Steve Jobs zu Rückanschlägen und Neuanfängen

“Manchmal trifft dich das Leben am Kopf wie ein harter Stein. Verliere dann nicht den Glauben. Nachdem ich bei Apple gefeuert wurde, war die Tatsache, dass ich liebte, was ich gemacht hatte, das Einzige, das mich weitermachen ließ. Deshalb: Finde, was du liebst. Das gilt sowohl für die Liebe als auch für die Arbeit. Und der einzige Weg, um wirklich zufrieden zu sein, ist etwas zu tun, von dem zu überzeugt bist, dass es eine großartige Arbeit ist. Und der einzige Weg, eine großartige Arbeit zu machen, ist zu tun, was du liebst. Wenn du es noch nicht gefunden hast: Suche weiter! Wenn du es gefunden hast, wirst du es mit jedem Schlag deines Herzens spüren.”

Dieses doch recht lange Zitat können wir als Zusammenfassung der anderen Steve Jobs Zitate auffassen. Wir können Rückschläge in unserem beruflichen und privatem Leben verkraften, müssen dies ab und zu sogar tun.

Wir müssen selbst entscheiden, was das Richtige für uns ist, dabei ist es völlig egal, was andere Menschen davon halten.

Solange wir selbst überzeugt sind, dass unser Tun das richtige ist, können wir zufrieden sein. Falls wir nicht zufrieden sind, sollen wir einfach weiter suchen: Wir werden das Richtige finden. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht morgen, aber irgendwann.

Steve Jobs’ letzte Worte: Der Abgang eines Visionärs

Steve Jobs verließ diese Welt leider viel zu früh. Er starb im Jahr 2011 an einer Krebserkrankung. Seine Firma Apple jedoch ist auch in den Jahren seitdem stetig weitergewachsen und aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken.

Wer jetzt jedoch denkt, Jobs hätte auf seinem Sterbebett eine letzte Weisheit von sich gegeben, der irrt leider.

Seine letzten Worten waren “Oh wow, oh wow, oh wow”.

Zitate und Sprüche von Steve Jobs:

“Bleib hungrig und bleib töricht.”

“Lass deine eigene innere Stimme nicht durch den Lärm anderer Meinungen übertönen.”

“Hab den Mut, deinem Herzen und deiner Intuition zu folgen. Du weißt schon, wer du gerne werden möchtest.”

“Ich glaube, die Dinge die du im Leben am meisten bereust, sind diejenigen, die du nicht gemacht hast.”

“Sich daran zu erinnern, daß man sterben wird, ist der beste Weg, zu erkennen, daß man eigentlich nichts zu verlieren hat.”

“Wir sind hier, um eine Kerbe in diesem Universum zu hinterlassen. Was sollten wir sonst hier?”

“Beim Erfinden macht man manchmal Fehler. Am besten gesteht man sich das schnell ein und arbeitet dann daran, seine anderen Erfindungen weiter zu verbessern.”

“Meine liebsten Dinge im Leben kosten kein Geld. Es ist doch klar, daß unsere wertvollste Resource unsere Zeit ist.”

“Ich denke, daß der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolglosen Unternehmern zu 50 % in Ausdauer und Beharrlichkeit zu finden ist.”

“Innovation unterscheidet zwischen einem Leader und einem Follower.”

“Ich denke, wenn man etwas wirklich Gutes geschaffen hat, sollte man etwas Neues wirklich gut entwickeln und nicht zu lange im Erfolg schwelgen. Schau einfach, was als Nächstes kommt.”

“Deine Arbeit füllt einen großen Teil deines Lebens aus. Der einzige Weg, dabei zufrieden zu sein, ist die Überzeugung, eine großartige Arbeit zu tun. Um eine großartige Arbeit machen zu können, muss man sie lieben. Wenn du das noch nicht gefunden hast, such weiter und bleib nicht stehen. Wie bei allen Herzensangelegenheiten weisst du es, wenn du sie gefunden hast.”

Zitate von Steve Jobs, die besten Sprüche des Amazon Gründers

“Es war immer eines meiner Mantras – Fokus und Einfachhheit. Einfachheit kann schwieriger sein als Komplexität. Man muss hart dafür arbeiten, sein Denken zu bereinigen und es einfach zu machen.”

“Wenn heute der letzte Tag deines Lebens wäre, würdest du dann auch das tun, was du heute vorhast?”

“Die größte Befriedigung erfährt man, wenn man einer Sache über eine lange Zeit sein Herz und seine Seele schenkt – und sie es wert ist.”

Steve Jobs über Produktentwicklung

“Es ist ganz schwierig, Produkte für Zielgruppen zu entwickeln. Sehr oft wissen die Menschen gar nicht was sie wollen – bis du es ihnen gezeigt hast.”

“Der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein, interessiert mich nicht. Abends ins Bett zu gehen und etwas Tolles geleistet zu haben, das bedeutet mir etwas.”

“Wenn du aufwächst wird dir beigebracht wie die Welt funktioniert und wie du in ihr leben solltest. Das solltest du nicht zu sehr in Frage stellen – gründe eine kleine Familie, hab ein bisschen Spaß und spare ein bisschen Geld. Das ist ein sehr limitiertes Leben. Das Leben kann viel aufregender sein, wenn du eine Sache erkannt hast: Alles um dich herum, das du Leben nennst, wurde von Menschen gemacht, die auch nicht smarter als du sind. Du kannst das aber ändern, du kannst das beeinflussen und du kannst deine eigenen Dinge entwickeln, die dann auch für andere gut sein können. Wenn du das gelernt hast, wirst du nie mehr derselbe sein.”

“Bei Apple gefeuert zu werden, war das Beste, das mir passiert ist. Die Last des Erfolges wurde von einer Leichtigkeit des Neuanfangs vertrieben. Das hat mich befreit und mir die vielleicht kreativste Phase meines Lebens beschert.”

Steve Jobs Spruch über die Beatles

“Mein Geschäftsmodell ist das gleiche wie bei den Beatles. Sie waren vier Jungs, die ihre Schwächen gegenseitig ausgeglichen haben. Sie haben sich damit ausbalanciert und die Gruppe war im ganzen weit besser als die Summe ihrer Bestandteile. So sehe ich auch das Unternehmertum. Großartige Dinge entstehen nicht durch eine einzige Person, sie können nur in einem Team gelingen.”

“Meine Identität definiere ich nicht daraus ein Unternehmer zu sein, obwohl es das ist, was ich tue. Ich verstehe mich eher als ein Mensch, der nützliche Dinge entwickelt. Ich mag es, nützliche Dinge zu entwickeln und ich mag es, mit sehr klugen Leuten zusammenzuarbeiten. Ich mag es in der Welt der Ideen zu agieren, wobei diese Ideen aber schon mit einer physischen Realität verbunden sein sollten. Am liebsten mag ich es, solche Ideen in eine Gruppe von sehr talentierten und klugen Leuten zu werfen und sie das dann selber ausarbeiten zu lassen.”

“Wenn du ein Tischler bist, der eine besonders schöne Kommode baut, nimmst du kein Sperrholz für die Rückseite, obwohl diese zur Wand zeigt und niemand das sehen würde. Du wüsstest trotzdem, dass es da sein würde und deshalb nimmst du für die Rückseite ein ebenso schönes Holz. Damit du nachts gut schlafen kannst, muss die Ästhetik und die Qualität eben durchgängig sein.”

“Mir geht es nicht darum, Recht zu haben, mir geht es darum, Erfolg zu haben.
Es gibt viele Leute, die behaupten, ich hätte eine starke Meinung und sie beweisen mir das Gegenteil – fünf Minuten später hab ich meine Meinung geändert. Es macht mir nichts aus, falsch zu liegen und ich gebe zu, oft falsch zu liegen. Das macht mir nicht wirklich etwas aus. Es geht mir darum, daß wir das Richtige tun.”

“Details sind wichtig – es ist es wert, zu warten bis sie richtig sind.”

“Picasso sagte einmal: Gute Künstler kopieren, großartige Künstler stehlen – und wir waren immer schamlos dabei, großartige Ideen zu stehlen.”

“Kreativität ist nur eine Verbindung von Dingen. Wenn man kreative Menschen fragt, wie sie etwas gemacht haben, fühlen sie sich irgendwie schuldig, weil sie eigentlich nichts gemacht haben – sie haben nur etwas gesehen, das für sie offensichtlich wurde.”

“Ich bin auf viele Dinge, die wir nicht gemacht haben, genauso stolz wie auf die Dinge, die wir gemacht haben. Innovation heißt auch, zu tausend Dingen nein zu sagen.”

“Ich habe mich immer zu revolutionären Veränderungen hingezogen gefühlt. ich weiss nicht warum. Vielleicht weil sie schwieriger sind und emotional anstrengender. Und man geht dabei meistens durch eine Phase, in der dir jeder sagt, daß du komplett gescheitert bist.”

“Dinge müssen nicht die Welt verändern um wichtig zu sein.”

Fakten über Steve Jobs:

GEBURTSORT: San Francisco, Kalifornien
GEBURTSDATUM: 24. Februar 1955

Welches der Steve Jobs Zitate gefällt dir persönlich am besten?

Steve Jobs Biographie

Die Steve Jobs Biographie liest sich mit seinen 704 Seiten fast wie ein Roman vom berühmten Tellerwäscher. Der bekannteste Mann der Elektroindustrie und das Gesicht von Apple ist im Jahre 2011 gestorben. Doch wer war Steve Jobs?

Steve Jobs Herkunft

Wer war Steve Jobs? Eine Frage mit einer erst einmal klaren Antwort! Er war ein Weltverbesserer. Alles, was der Mann in die Hand nahm, wurde zu Gold. Ob iPad, iPhone oder MacBook, der Mann wusste genau was er tat! Sein bürgerlicher Name war Steven Paul Jobs. Kein Mensch ahnte wohl, welch Genie am 24. Februar 1955 im Zeichen der sensiblen Fische geboren wurde. Der Amerikaner war ein Macher par excellence.

Steve Jobs: Zur Adoption freigeben

Der kleine Steve wurde nach seiner Geburt zur Adoption freigegeben. Seine Adoptiveltern lebten in San Francisco. Doch von seiner Adoption erfuhr Steve erst später. Mit Steve Jobs Herkunft befasste sich bis dato kam jemand. Umso spannender ist die Steve Jobs Biographie zu lesen.

Er wollte um jeden Preis studieren

Seine Adoptiveltern hatten kein Geld. Der junge Steve setzte sich durch und wollte auf das teuerste College. Ansonsten würde er die Eltern verlassen. Sie knickten ein und erfüllten seinen Wunsch. Schon früh war für ihn uns einem langjährigen Freund Steve Wozniak klar, sich mit Spielecomputern zu beschäftigen. Die typische Garagenkarriere nahm ihren Lauf.

Da waren mal zwei Freunde

Die zwei “Jungs” gründeten 1976 die Firma Apple Inc. 1976 kam der erste offizielle Apple-Computer auf den Markt. Der richtige Durchbruch kam 1985 und damit wuchs Steve Jobs Vermögen. Der Macintosh kam auf den Markt.

Trader-Konto_728x90

1986 gründete Steve die Mira NeXT für Computerzubehör. Steve Jobs Vermögen floss zudem in die Computertrickfilmefirma Pixar. Er wurde Geschäftsführer. Weltbekannt wurde die Firma anschließend mit dem Film “Toy Story“.

Immer der Nase lang

Die Steve Jobs Biographie enthüllt neben dem Steve Jobs Vermögen und der Steve Jobs Herkunft so manch Pikantes. Steve Jobs müffelte. Er ging schon mal barfuß durch die Gänge, trug lange Haare und die letzte Dusche war schon was länger her! Er wurde früh zum Vegetarier und wandte sich dem Zen Buddhismus zu.

Wann hat Steve Jobs Apple verloren?

1985 verließ Jobs Apple das erste Mal. Die genauen Gründe wurden nicht benannt. Es wurde gemunkelt, dass der Vorstandschef John Sculley ihn hinausgedrängt hat.

Wann ist Steve Jobs zurück zu Apple?

1996 kaufte Apple seine zweite Firma NeXt. Jobs kehrte deshalb im Jahre 1997 zurück zu Apple. Er übernahm die Chefposition. Weitere Computermodelle wurden von ihm entwickelt. Der iPod, iTunes und das iPhone kamen auf den Markt.

Steve Jobs Vermögen

Das Steve Jobs Vermögen wuchs bis zu seinem Tod auf mehr als acht Milliarden US-Dollar an. Er hinterließ neben seinem Vermögen seine geliebte Frau und seine drei Kinder.

Steve Jobs Skandale: Keine Leichen im Keller?

Ein beeindruckender Satz: “Ich habe keine Keller im Leichen” ist der Steve Jobs Biographie zu entnehmen. Ein Mann, frei von Skandalen. Er heiratete seine langjährige Freundin, die er sehr liebte. Privat und geschäftlich lief es skandalfrei. Doch zeichnet die Steve Jobs Biographie doch mehrere Gesichter. Er war ein Genie mit Durchsetzungsvermögen. Widerspruch duldete er nicht.

Doch ganz ohne Leiche lief es dann doch nicht ab. Er leugnete seine uneheliche Tochter Lisa Nicole Brennan. Steve Jobs wollte weder mit der Mutter noch mit der Tochter etwas zu tun haben. Doch seine leiblichen Kinder liebte er über alles.

Trader-Konto_728x90

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.