Allgemein

Die 5 besten P2P Kredite Anbieter mit +7 % Rendite

Die 5 besten P2P Kredite Anbieter mit +7 % Rendite

Immer mehr Kreditnehmer und Anleger benötigen im zunehmenden Maße individuelle, auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittene Lösungen. Genau hierfür sind sogenannte Kreditplattformen von sog. P2P Kredite Anbietern ideal.

Für Kreditnehmer ergibt sich die Möglichkeit, schnell, unbürokratisch und vergleichsweise günstig Kapital auszuleihen, während Anleger ebenso schnell und unbürokratisch gute Renditen erwirtschaften können.

Als Letztgenannter entscheiden Sie selbst, wo Sie Ihr Geld anlegen und was damit gemacht wird. Streuen Sie Ihr Risiko durch Anlagen in verschiedene Kreditprojekte. Dadurch erhalten Sie eine ordentliche Rendite bei gleichzeitig überschaubarem Risiko. Im Durchschnitt werden Renditen von 7 % und mehr erzielt!

Was versteht man unter „P2P Krediten“?

Was versteht man unter P2P Krediten

P2P Kredite (Englisch “Peer-to-Peer”) sind ursprünglich Darlehen von privat an privat. Vergeben bzw. vermittelt wurden und werden diese auf speziellen Kreditmarktplätzen.

Mittlerweile vergeben jedoch hauptsächlich professionelle Gläubiger die Kredite an privat und eröffnen Investoren im Anschluss die Möglichkeit, über den jeweiligen Marktplatz in die Kreditprojekte zu investieren.

Warum in P2P Kredite investieren?

Hohe Renditen für Anleger

Die Zinsen, die Sparer derzeit für festverzinsliche Anlageprodukte erhalten, sind absurd tief – sofern überhaupt noch etwas gezahlt wird. Und das Ende der Fahnenstange scheint noch nicht in Sicht zu sein. Glücklicherweise gibt es für Sparer die interessante Alternative der Anlage in Privatkredite.

Hier können Sie mit deutlich höheren Zinsen rechnen und wissen zudem, was mit Ihrem Geld geschieht.

Überschaubares Risiko

Wer auf der Suche nach Investmentalternativen abseits der Börse ist, wird bei P2P Kredite Anbietern schnell fündig. Anleger haben hier die Möglichkeit, Geld in bestehende Kreditprojekte zu investieren.

Dabei ergeben sich interessante Renditechancen, die häufig größer sind als bei herkömmlichen Anleihen – und das alles bei überschaubarem Risiko.

Wenig Bürokratie

In letzter Zeit hat sich die Peer-to-Peer-Kreditvergabe zu einer beliebten Alternative zur Aufnahme eines Kredits bei einer Bank entwickelt. Die P2P Kredite Anbieter dienen als Vermittler zwischen Menschen, die ihr Geld investieren wollen, und Kreditnehmern, die einen Kredit aufnehmen möchten.

Für Anleger, die ihr Geld vermehren wollen, ist die P2P-Kreditvergabe eine gute Alternative, da die Bankzinsen in der Regel extrem niedrig sind. Hinzu kommt, dass die bürokratischen Hürden bzw. der Aufwand für eine Kreditvergabe bewusst niedrig gehalten wird.

Die 5 besten P2P Kredite Anbieter für Anleger aus Deutschland

Die 5 besten P2P Kredite Anbieter für Anleger aus Deutschland, Mintos, EstateGuru, Twino, Swaper, VIAINVEST

Im Folgenden sehen wir uns die führenden P2P Kredite Anbieter an und vergleichen ihre Vor- und Nachteile, damit Sie eine profunde Entscheidung treffen können, bevor Sie sich auf eine Plattform festlegen.

Mintos

Mintos ist eine der beliebtesten P2P-Kreditplattformen in Europa mit Sitz in Riga, Lettland. Seit dem Start im Jahr 2015 hat die Plattform ein stetiges Wachstum erlebt und gilt als eines der vertrauenswürdigsten P2P-Kreditunternehmen in Europa. Darüber hinaus hat Mintos viermal in Folge den „People’s Choice Award“ von AltFi gewonnen und wurde zur „Alternative Finance Platform of The Year 2019“ ernannt.

Heute sind mehr als 250.000 Anleger auf der Plattform registriert. Die Erfolgsgeschichte scheint noch lange nicht vorbei zu sein, die durchschnittliche Rendite liegt derzeit bei 10,56 % pro Jahr.

Die Mindestinvestition pro Kredit beträgt bei Mintos 10 Euro. Die Plattform bietet eine Vielzahl von insbesondere Konsum- und Geschäftskrediten an, so dass es den Anlegern nicht schwer fallen wird, einen Kredit zu finden, der ihren Investitionskriterien entspricht. Mintos verfügt über eine sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, auf der die Anleger alle verfügbaren Kredite einsehen können. Darüber hinaus können die Anleger in ihrem Konto Details über die Kreditgeber und die Sicherheiten aufrufen und Updates zum Inkasso und zum Forderungseinzug erhalten.

Mintos verfügt über eine Auto-Invest-Option, die es dem Nutzer ermöglicht, seine Anlage zu automatisieren. Außerdem erhalten die Anleger Zugang zu allen auf dem Sekundärmarkt gelisteten Krediten und haben die Möglichkeit, ihre Investition vor der vollständigen Rückzahlung des Kredits auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen.

EstateGuru

EstateGuru wurde 2014 als P2P Kredite Anbieter in Estland gegründet. Auf der Plattform sind heute über 130.000 Investoren aus 106 Ländern aktiv. Sie bietet eine Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen, darunter Refinanzierung, Bau, Überbrückungskredite, Immobilien und Entwicklungsprojekte. EstateGuru ist ein Marktplatz für kurzfristige Darlehen, die in der Regel eine Laufzeit von 12 – 18 Monaten aufweisen.

Die Plattform bietet eine durchschnittliche Rendite von 12,25 %, alle Darlehen sind mit einer Immobilie erstrangig besichert, was ein zusätzliches Sicherheitsfeature darstellt. Viele Kredite kamen dabei aus dem baltischen Raum, allerdings ist Deutschland heute der größte Markt für Estateguru.

Estateguru weist eine schlanke und einfach zu bedienende Oberfläche auf. Die Nutzer können Auszahlungen, Investitionen und Gelder ganz einfach verwalten.

Darüber hinaus erhalten Anleger detaillierte Informationen über alle Investitionsmöglichkeiten, einschließlich Daten über die Sicherheiten der Kreditnehmer. Das Profil von Estateguru unterstützt sechs Sprachen und verfügt über eine Auto-Invest-Option. 

Trader-Konto_728x90

Die Anlageplattform hat eine sehr gute Erfolgsbilanz bei der Kreditvergabe, Anleger können mit einer durchschnittlichen Rendite von 10 – 12 % rechnen. Die Mindestinvestition beträgt 50.- Euro, was im Vergleich zu anderen P2P-Kreditplattformen etwas höher ist.

Im Herbst 2019 führte EstateGuru einen Sekundärmarkt ein, der es versierten Anlegern ermöglicht, ihre Liquidität zu verbessern und für einen kürzeren Zeitraum Gewinne zu erzielen.

Twino

Twino ist eine der führenden P2P Kredite Anbieter in Europa. Der Betreiber verfügt über Kreditunternehmen in fünf verschiedenen Ländern, die Konsumkredite vergeben, und war das erste Unternehmen der Branche, das P2P-Kredite auch in Schwellenländern wie Kasachstan angeboten hat.

Twino ermöglicht eine durchschnittliche jährliche Rendite von 11 % und bietet eine Rückkaufgarantie. Die Anleger können in Euro oder Britischen Pfund investieren. Die Crowd-Lending-Plattformen verlangt keine Gebühren von den Anlegern.

Die Benutzeroberfläche von Twino ist sehr intuitiv gestaltet, so dass die Nutzer keine Schwierigkeiten haben, die benötigten Informationen zu finden. Alles ist an einem Ort untergebracht, so dass die Verwaltung von Investitionen und Zahlungen einfach ist.

Mit nur wenigen Klicks können neue Abhebungen, Investitionen und Einzahlungen vorgenommen werden. Twino verfügt über ein Auto-Invest-Tool, mit dem Kunden auf der Grundlage ihrer Investitionskriterien Geld automatisch anlegen können, was deutlich schneller geht als die manuelle Anlage.

Die Plattform vermittelt eine Vielzahl von Krediten, darunter Geschäftskredite, Rechnungsfinanzierungen und unbesicherte Kredite. Twino bietet Anlegern zwei Arten von Schutz – die BuyBack-Garantie und die Zahlungsgarantie.

Kunden, die im Rahmen der BuyBack-Garantie in Kredite investieren, können darauf vertrauen, dass Twino sie mit dem investierten Kapitalbetrag und den Zinsen entschädigt, falls ein Kreditnehmer die Rückzahlung nicht wie vereinbart leistet.

Hier ist also die Zahlungsfähigkeit der Kreditunternehmen auf Twino wichtiger als die Zahlungen eines einzelnen Kredits. Die Plattform entschädigt auch und hält den ursprünglichen Kreditrückzahlungsplan ein, wenn der Kreditnehmer mit der Rückzahlung in Verzug gerät. Diese Garantie gilt für die gesamte Laufzeit des Kredits. 

Swaper

Swaper ist eine gut gestaltete und einfach zu bedienende Plattform, die das Investieren wirklich leicht macht. Was Swaper von vielen anderen P2P Kredite Anbietern abhebt, ist, dass die Renditen nicht variieren. Anleger erhalten eine feste Rendite auf der Plattform, deren Höhe davon abhängt, wie viel sie investieren möchten.

Konkret bedeutet das: Wenn Sie weniger als 5.000 Euro auf der Plattform investieren, beträgt die Rendite etwa 14 % pro Jahr. Wer hingegen 5.000 Euro oder mehr investiert, erhält einen Treuebonus von 2 % – was bedeutet, dass die jährliche Rendite auf etwa 16 % steigt.

Wenn das Portfolio unter 5.000 Euro liegt, ist die Rendite somit etwas höher als bei Robocash, einem der wichtigsten Wettbewerber von Swaper. Gemessen an der Rendite ist Swaper jedoch für alle Portfolios über 5.000 Euro klar im Vorteil.

Um bei Swaper investieren zu können, müssen Sie Ihren Wohnsitz in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben. Sie gelten als gebietsansässig, wenn Sie die Staatsbürgerschaft eines dieser Länder besitzen, eine Aufenthaltsgenehmigung haben oder in einem dieser Länder Steuern zahlen. Außerdem muss Ihre Bank aus einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums stammen und Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Wenn Sie sich für die Nutzung des P2P Kredite Anbieters Swaper entscheiden, empfiehlt es sich, mehr als 5.000 Euro zu investieren, um dank des Swaper-Treuebonus 2 % zusätzliche Rendite auf das Kapital zu erhalten. Wer dagegen klein einsteigen möchte, kann dies bereits ab 10.- Euro tun.

VIAINVEST

VIAINVEST ist ein Peer-to-Peer-Marktplatz auf dem private Kreditgeber in Kredite investieren können, die von dem Kreditgeber VIA SMS Group und seinen Tochtergesellschaften stammen. Die Kredite des P2P Kredite Anbieters VIAINVEST werden zu 100 % von den Kreditgebern vorfinanziert. Es ist möglich, auf VIAINVEST sowohl in Verbraucher- als auch in Geschäftskredite zu investieren.

VIAINVEST ist ein Teil der VIA SMS Group. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat die Gruppe ihre Geschäftstätigkeit auf sieben Länder ausgeweitet und ist zu einem der führenden europäischen Konsumentenkreditgeber geworden. Der Hauptsitz von VIAINVEST befindet sich im lettischen Riga.

Seit dem Start von VIAINVEST Ende 2016 haben sich knapp 30.000 Anleger auf der Plattform registriert. Die durchschnittliche Einlage liegt bei 3.131 Euro.

Welche Rendite können Sie erwarten?

Wenn Sie sich den durchschnittlichen Zinssatz auf der VIAINVEST-Plattform seit dem Start im Jahr 2016 ansehen, liegt er bei rund 11 %. Aufgrund einer Änderung ab dem 13. Juni 2019 werden jedoch alle neu aufgenommenen Darlehen mit einem festen Zinssatz von 11,00 % verzinst. Die Änderung bedeutet, dass die Rendite besonders stabil ausfällt – ein großes Plus. Bei anderen ähnlichen P2P-Kreditanbietern finden sich teilweise höhere, aber instabilere Renditen.

Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können beim P2P Kredite Anbieter VIAINVEST investieren. Allerdings ist die Plattform derzeit nur für europäische und schweizerische Anleger zugänglich. Um über VIAINVEST zu investieren, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Steuerlicher Wohnsitz in Europa oder der Schweiz

Bei der Einrichtung Ihres Kontos müssen Sie persönliche Daten angeben, darunter auch Ihre Reisepassnummer. Diese Daten werden mit den Daten der Überweisung, die Sie an VIAINVEST tätigen, abgeglichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Geld von Ihrem eigenen Bankkonto überweisen. Wenn die Informationen übereinstimmen, wird Ihr Konto aktiviert, und Sie können mit der Anlage beginnen.

Fazit

P2P Kredite sind für Anleger eine sehr interessante Möglichkeit, unkompliziert gute Renditen zu erwirtschaften. Mit den hier genannten P2P Kredite Anbietern können Sie kaum etwas falsch machen, sie sind am Markt etabliert und bieten Sicherheit, Stabilität und einfach zu initiierende Kreditprojekte

Trader-Konto_728x90

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Allgemein