Allgemein

Email-Marketing 6x effektiver als Ads

E-Mail Marketing und Newsletter Marketing Kennzahlen

Da E-Mail-Marketing ein so effektiver Weg ist, Kunden zu erreichen und Leads zu generieren, nutzen viele Unternehmen diese Marketingmethode immer häufiger. Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass E-Mail-Marketing sechsmal effektiver ist als Werbung, wenn es darum geht, neue Kunden zu gewinnen. 

Das zeigt, dass E-Mail-Marketing der beste Weg ist, um deine Zielgruppe zu erreichen und sie in Kunden zu verwandeln. Erfahre mehr über dieses Thema in diesem Beitrag.

Wie funktioniert E-Mail Marketing?

E-Mail-Marketing ist eine Form des Direktmarketings, die elektronische Post als primäres Kommunikationsmittel nutzt. Es ist eine Marketingtechnik, bei der Unternehmen Werbebotschaften an eine Gruppe von Personen senden, die dem Empfang zugestimmt haben. Bei diesen Nachrichten kann es sich um Werbung, neue Produkte oder Sonderangebote handeln. E-Mail-Marketing kann sehr effektiv sein, aber du solltest bedenken, dass die Posteingänge der Empfänger oft überfüllt sind und sie nicht immer an deiner Nachricht interessiert sind.

Weshalb ist Email-Marketing 6x effektiver als Ads?

E-Mail-Marketing ist sechsmal effektiver als Werbung, weil es ein persönlicherer Weg ist, mit Kunden zu kommunizieren. Werbung wird in der Regel als aufdringlich und weniger persönlich empfunden, was dazu führen kann, dass die Kunden nicht so schnell reagieren oder etwas unternehmen. 

Mit E-Mail-Marketing können Unternehmen maßgeschneiderte Nachrichten erstellen, die für ihre Kunden relevanter sind, was zu besseren Antwortquoten und höheren Umsätzen führen kann. Außerdem kann E-Mail-Marketing kostengünstiger sein als Anzeigenwerbung und ermöglicht es dir, den Erfolg deiner Kampagnen genauer zu verfolgen.

Welche E-Mail-Marketing Tools gibt es?

E-Mail-Marketing-Tools ermöglichen es dir, Massen-E-Mails an eine Gruppe von Personen zu senden. Es gibt eine Reihe verschiedener Tools, jedes mit seinen eigenen Funktionen. Mit einigen Tools kannst du deine eigenen E-Mail-Vorlagen erstellen, während du bei anderen auf eine Bibliothek mit vorgefertigten Vorlagen zugreifen kannst. Mit einigen Tools kannst du auch die Ergebnisse deiner Kampagnen nachverfolgen, sodass du sehen kannst, wie viele Personen deine E-Mail geöffnet, auf deine Links geklickt haben und vieles mehr.

Liste beliebter E-Mail-Marketing-Tools:

  • MailChimp
  • Aweber
  • GetResponse
  • CleverReach
  • Rapidmail
  • Klick-Tipp
  • Mailify
  • Sendinblue
  • Active Campaign
  • MailerLite

Welche Fallstricke sollte man bei der Nutzung von Email-Marketing vermeiden?

E-Mail-Marketing kann ein äußerst effektiver Weg sein, um Kunden zu erreichen und für deine Produkte oder Dienstleistungen zu werben, aber es gibt ein paar Dinge, die du bei dieser Art von Marketing vermeiden solltest. 

Zunächst einmal musst du darauf achten, dass deine E-Mail-Inhalte für deine Zielgruppe relevant sind und einen Mehrwert bieten. Du solltest auch darauf achten, dass du deine Kunden nicht mit zu vielen E-Mails bombardierst, denn das kann dazu führen, dass sie sich aus deiner Liste austragen. Außerdem solltest du nicht zu viele Bilder oder große Anhänge verwenden. 

Achte darauf, dass deine Betreffzeilen einprägsam, aber nicht irreführend sind. Halte deinen Inhalt kurz und prägnant. Schließlich solltest du deine E-Mail-Kampagnen testen, bevor du sie versendest, um sicherzustellen, dass sie in allen E-Mail-Clients richtig aussehen und funktionieren.

Was genau ist ein Newsletter?

Ein Newsletter ist eine regelmäßig erscheinende Publikation, die in der Regel aus Artikeln, Nachrichten und anderen Informationen besteht und sich an ein bestimmtes Publikum richtet. 

Er kann von einem Unternehmen, einer Organisation oder einer Einzelperson herausgegeben werden, um die Abonnenten über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu halten oder eine bestimmte Sache oder einen bestimmten Standpunkt zu fördern. 

Newsletter haben in der Regel einen engeren Fokus als Zeitschriften oder Zeitungen und werden oft per E-Mail an die Abonnenten verschickt.

Was macht einen erfolgreichen Newsletter aus?

Ein erfolgreicher Newsletter ist ein Newsletter, der seine Leser anspricht und sie mit wertvollen Informationen versorgt. Er sollte gut gestaltet sein, und der Inhalt sollte auf die Interessen der Leser zugeschnitten sein. 

Der Newsletter sollte außerdem regelmäßig veröffentlicht werden, damit die Leser regelmäßig mit neuen Inhalten rechnen können. Es ist zudem wichtig, den Newsletter über verschiedene Social-Media-Kanäle zu bewerben, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

Sieh dir regelmäßig die wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen wie Öffnungs- und Klickrate an. Bleiben diese stabil oder steigen sie sogar, dann bist du auf einen guten Weg!

Wann macht ein Newsletter Sinn?

Ein Newsletter kann eine gute Möglichkeit sein, regelmäßig mit deinen Kunden oder Followern in Kontakt zu bleiben. Er kann auch eine gute Möglichkeit sein, für dein Unternehmen oder deine Organisation zu werben. 

Einige Faktoren, die du bei der Entscheidung für oder gegen einen Newsletter berücksichtigen solltest, sind die Häufigkeit des Versands, der Umfang des Inhalts und die Zeit, die du für die Erstellung des Newsletters benötigst.

Was muss ich bei einer Newsletter Aussendung beachten?

Beim Versand eines Newsletters gibt es einige Dinge zu beachten. Erstens sollte der Inhalt des Newsletters interessant und für die Leser ansprechend sein. Du solltest auch darauf achten, dass der Newsletter richtig formatiert und leicht zu lesen ist. 

Es ist auch wichtig, die Zielgruppe des Newsletters zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass der Inhalt für sie relevant ist. Schließlich solltest du dir überlegen, wann und wie oft du den Newsletter verschicken willst.

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Versand eines Newsletters?

Der beste Zeitpunkt für den Versand eines Newsletters ist normalerweise dann, wenn die meisten deiner Abonnenten ihn lesen können. Für viele Unternehmen bedeutet das, dass sie ihn an einem Wochentag morgens verschicken. 

Vielleicht stellst du aber auch fest, dass deine Abonnenten deinen Newsletter eher öffnen und lesen, wenn du ihn zu einer anderen Zeit verschickst. Du kannst verschiedene Zeiten und Tage ausprobieren, um zu sehen, was für dein Unternehmen am besten funktioniert.

Fazit: E-Mail-Marketing

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass E-Mail-Marketing sechsmal effektiver ist als Online-Werbung. Das liegt wohl daran, dass du mit E-Mail-Marketing gezielt Kunden mit relevanten Inhalten ansprechen kannst, während Online-Anzeigen eher allgemein gehalten sind. Als Unternehmen solltest du E-Mail-Marketing in Betracht ziehen, um deine Zielgruppe zu erreichen und deinen Umsatz zu steigern.

Trader-Konto_728x90

Vielleicht gefällt dir auch

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in:Allgemein