SEO-Ranking - by Kurt / pixelio.de

SEO-Ranking Panda 4.0 – fünf wichtige Tipps

Wer für das Online Marketing verantwortlich ist und den gefräßigen Bären sieht, liest oder hört, der weißt, dass eine Menge Arbeit auf ihn wartet.

Google hat ein neues Algorithmus-Update – Panda 4.0, gestartet. Das Thema Content ist jetzt wieder hochaktuell, denn der Suchmaschinenbetreiber versucht damit, dass schlechte Inhalte nicht im Top-Ranking auftauchen.

Für die Unternehmen, die Zeit und Geld in das Marketing stecken, bedeutet dies, dass neue, spannende und relevante Inhalte erzeugt werden müssen. Diese sollten jedoch nicht nur im SEO-Ranking gut dastehen, sondern gleichzeitig auch die Marktziele erfüllen.

Es sollte daher eine „Hochzeit“ stattfinden zwischen SEO und Content. Das heutige SEO braucht kein aufgepushtes Linkbuilding, sondern eher Linkearning. Letzteres erreicht man durch eine ausgeklügelte Content-Strategie. Durch den erzeugten Mehrwert generieren sich organische Links, die unglaublich wertvoll sind. Compelling Content sollte daher erfolgreich in der Praxis angewandt werden.

Für besseres SEO-Ranking das Informationsbedürfnis der Zielgruppe erkennen

SEO-Ranking - by Kurt / pixelio.deAlle Konsumenten wünschen sich eine emotionale Ansprache. Sie wollen Informationen schnell und nachhaltig erfassen können.

Verschiedene Kanäle bieten sich daher besonders gut an, seien es nun soziale Netzwerke oder das E-Mail-Marketing. Geschäftskunden brauchen eher tief gehende Informationen, die sachlich und fachlich aufgearbeitet sind. Sie sind sehr auf Neuigkeiten ausgelegt und auf eine Nutzwert-Argumentation.

Guter Compelling Content für besseres SEO-Ranking sind Inhalte, die die Zielgruppe einfach lesen muss. Hierbei kommt es darauf an, dass der Content nicht nur auf das Produkt oder die Dienstleistung ausgelegt ist, sondern sich an aktuellen Themen orientiert, die natürlich relevant sind. Eine attraktive und klare Bildsprache ist wichtig ebenso wie die authentische Wirkung.

Man sollte daher in einen offenen Dialog mit den Interessenten treten. Bester Platz hierfür sind wieder sämtliche sozialen Medienkanäle.

Absprache ist wichtiger denn je

Ein guter Compelling Content fährt mittelfristige und langfristige Erfolge in Sachen SEO-Ranking ein. Die Wirkung wird nicht sofort eintreten und daher heißt es: Geduld üben. Nach und nach wird sich die Domain im organischen Ranking etablieren und die Wahrnehmung am großen Markt zeigt seine Wirkung. Die User werden frühzeitig an die Marke gebunden. Der Content ist nachhaltig und haltbar, was bedeutet, dass die User immer wieder zurückfinden werden.

Wichtig hierbei ist immer die Zusammenarbeit von Redakteuren, Textern und SEO-Experten. Nur ein gut funktionierendes Spiel kann den gewünschten Erfolg auf Dauer mit sich bringen. Die Absprache beider Parteien untereinander sollte reibungslos funktionieren.

Ist das Unternehmen so klein, dass nur eine Person für das Online Marketing und den Content zuständig ist, sollten beide Sparten gut aufeinander abgestimmt sein.

Immer am Ball bleiben

Ein SEO-Experte ist in der Lage die Potenziale der Onpage-Optimierung und der Offpage-Optimierung zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Redaktion kann entsprechenden Content beisteuern, der lesenswert und inhaltlich optimiert ist. Gemeinsam wird eine Wirkung für das SEO-Ranking erreicht, die einer allein nicht schaffen kann.

Bei der Planung der Content-Maßnahmen verhält es sich ähnlich. Wer nur hier und da mal eine Änderung vornehmen möchte, ist auf dem falschen Weg. Das Online Marketing muss nach einem gut durchdachten Plan erfolgen und vor allen Dingen auch am Laufen gehalten werden.

Die Redaktion beziehungsweise die Texter sollten einen Plan erhalten. Das Recherchieren nach passenden und themenrelevanten Keywords darf hierbei nicht außer Acht gelassen werden. Das eigene Thema sollte am Markt ständig verfolgt werden und bei Bedarf ist auf aktuelle Ereignisse einzugehen.

(Bildquelle: Kurt / pixelio.de)

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

0 Comments