Direct-Mailing

Direct-Mailing-Marketing ist nicht tot – Es lebe das Direct-Mailing-Marketing!

Millionen von Leuten, gehen online und kommunizieren über die E-Mail und SMS-Nachrichten. Aus diesem Grund könnte man denken, dass sich das Direct-Mailing-Marketing eher auf einem absteigenden Ast befindet.

Aber dem ist nicht so!

Das Direct-Mailing ist immer noch eine sehr populäre Marketingmethode. Direct Mailing ist bereits seit einigen Jahrhunderten unter uns und es erweckt nicht den Anschein, als würde es bald verschwinden.

Es ist ein hoch wirksamer Weg, Ihr Zielpublikum zu erreichen und sie zur Handlung bezüglich eines Produktes oder Dienstes zu animieren. Sie können auch Coupons und andere Promotion-Materialien mit Hilfe der Direct-Mailing versenden.

Warum das Direct-Mailing-Marketing funktioniert

  • Überschaubare Kosten
    Direct-Mailings müssen nicht teuer sein und Ihre Marktnachricht wird mehr Menschen für weniger Geld erreichen. Ein Werbefeldzug mit einem Direct-Mailing kann Tausende von Leuten leicht erreichen, wohingegen ein Verkäufer nur im Stande sein kann, sich mit einigen Dutzend Menschen in Verbindung zu setzen.So lange es gut designt und gut geschrieben ist (Sie müssen auffallen, anders sein!), kann Ihre Direct-Mailing den Verkauf für Sie erledigen.Kunden können den Auftrag via Telefon oder Mail erteilen.
  • Potenzielle Kunden ins Visier nehmen
    Schlüsselmarketing erlaubt Ihnen an Ihr Zielpublikum zu verkaufen. Identifizieren Sie und kennen Sie Ihr Publikum und stellen Sie alle Ihre Marktanstrengungen auf sie ein (z.B. mithilfe der "Kuck(l)uck-Taktik"). Abhängig von Ihrem Produkt oder Publikum können Sie Ihre Kunden hauptsächlich am Beruf, Einkommen, Lebensstil, Region usw. erkennen
  • Schnelle Antwort
    Mit Direct-Mailings können Sie innerhalb einer oder zwei Wochen herausfinden, ob Ihr Werbefeldzug funktioniert. Antwort oder Feedback ändern sich normalerweise abhängig von der Qualität Ihrer Adressenliste, Ihres Angebots und der gesamten Wirksamkeit Ihrer Kampagne. Marketingexperten empfehlen, Ihre Post zu codieren bzw. zu tracken, um die Wirksamkeit von verschiedenen Variablen zu bestimmen.
  • Greifbar
    Anders als die digitale Post und die SMS-Nachrichten sind Materialien der Direct-Mailing "echt" und greifbar. Ihr Kunde kann es sehen, berühren und es fühlen. Direct-Mailing stellt eine große Gelegenheit zur Verfügung, die Aufmerksamkeit für Ihr Vorhaben zu gewinnen. Fertigen Sie Ihre Nachricht, so dass der Empfänger die Nachrichten  öffnen und lesen wollen.

So kann es funktionieren!

  • Direct-MailingSie bekommen die Aufmerksamkeit mit einer knackigen Überschrift!
    Eine große Überschrift gewinnt den Zins des Lesers und lässt sie mehr lesen wollen.
  • Halten Sie das Interesse durch ansprechenden Inhalt wach!
    Machen Sie Ihre Nachrichten persönlich, indem Sie den Namen Ihres Kunden verwenden. Halten Sie den Ton freundlich und verwenden Sie einfache Wörter und kurze Sätze. Verwenden Sie die Wörter "Sie" und "Ihr" häufig - denn es geht um Ihren Kunden, nicht darum sich selbst darzustellen!
  • Konzentrieren Sie sich auf Vorteile, nicht Eigenschaften!
    Ihre Kunden wollen wissen, wie Ihr Produkt oder Dienst sie unterstützen kann. Identifizieren Sie die Bedürfnisse Ihres Kunden (habe ich schon die "Kuck(l)uck-Taktik" erwähnt? :D) und teilen Sie ihm mit, wie genau Sie ihm helfen können.
  • Machen Sie ein (konkretes) Angebot!
    Geben Sie Ihrer Aussage etwas Wert und die Kunden werden weiterlesen. Sie können ihnen einen Preisnachlass, Tipps oder Unterhaltung anbieten, die eben exklusiv nur ihnen in Aussicht steht, wenn sie auf das Mailing reagieren!
  • Call to Action!
    Fordern Sie zum Bestellen oder Besuchen direkt auf (in Wort und visuell deutlich aufbereitet). Setzen Sie eine Frist und Angebot-Anreize für die unmittelbare Handlung.
  • In Verbindung bleiben!
    Wiederholen Sie Ihr Mailing, denn in der Regel wird ein einmaliger Versand nicht ausreichen. Durch die regelmäßige  Werbung und das Aufrechterhalten der Verbindung, wird Ihnen vertraut und Sie werden auch anerkannt. Auf diese Weise ist auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass Ihre Angebote angenommen werden.

Mit Sicherheit sind „herkömmliche“ Offline-Methode wie das Direct-Mailing nicht ausgestorben und immer mal wieder ein Versuch wert.

In der Umsetzung haben Sie hoffentlich bemerkt, dass vieles der Gestaltung spezifischer Landing Pages und der Lead- und Kundengewinnung im Internet ähnelt: Beherrschen Sie einmal das „Landingpage 1×1“, dann können Sie dies für viele Bereiche nutzen 😉

Nutzen Sie die moderne Technik, lassen sich viele oben beschrieben Schritte nicht nur weiter vergünstigen, sondern auch automatisieren. Ich bin und bleibe ein Fan von Online-Leadgenerierung und E-Mail-Marketing mit dem Lead-Motor 😛

Bild-Quelle: © CHW – Fotolia.com

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

0 Comments