Online-Magazine: Das Reseller-Magazin

Im heutigen Artikel möchte ich auf ein interessantes Online-Magazin aufmerksam machen.

Ich habe schon einige Online-Magazine angesehen und gelesen. Einige waren kostenlos, andere haben sogar mehr oder weniger Geld gekostet. Und viele von diesen Magazinen fand ich nicht allzu hilfreich oder gar langweilig zu lesen. Nicht selten hatte ich das Gefühl, dass die Magazine nur versuchten mit vielen, großen Bildern, wortreichem Geschwafel oder schlichtweg Werbung möglichst viele Seiten zu füllen…

Das Online-Magazin, das ich heute vorstellen möchte, fiel mir beim ersten Reinschnuppern jedoch bereits angenehm positiv auf.

Was ist das Reseller-Magazin?

Das Reseller-Magazin versteht sich als ein interaktives Online-Magazin. Das Magazin behandelt Themen wie zum Beispiel Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Social Media oder Video-Marketing. Damit richtet es sich im Grunde an alle, die im Internet Geld verdienen wollen: Mit dem Verkauf von Informationsprodukten, mit Online-Shops, als eBay-Verkäufer oder als Blogger.

Ziel ist es, die Leser über all die neuen Trends und Begrifflichkeiten aufzuklären, die es in diesem Bereich zwangsläufig immer wieder gibt. Wobei handelt es sich nur um einen kurzzeitigen Hype? Wobei um etwas, was wirklich wichtig ist und für den eigenen Erfolg um- oder eingesetzt werden sollte?

Vor allem geht es auch darum, keine teuren Dienste oder Software-Lösungen zu bewerben, sondern dem Leser aufzuzeigen, wie er selbst zum Erfolg seines Unternehmens beitragen und was er selbst tun kann.

Dadurch, dass das Reseller-Magazin sich nicht (wie viele andere Online-Magazine) durch Werbung finanziert, ist hier keine Verpflichtung einem Sponsor gegenüber vorhanden. Man darf und sollte also ein Höchstmaß an Objektivität bei der Berichterstattung erwarten.

Es handelt sich um ein kostenpflichtiges Online-Magazin. Auf der Homepage des Magazin kann man zwar eine ältere Gratis-Ausgabe anfordern, aber die aktuellen Ausgaben sind nur kostenpflichtig für 9,70€ pro Einzelausgabe oder 97,00€ für ein Jahresabonnement (entspricht dann 8,08€ pro Ausgabe) erhältlich.

Die aktuelle Ausgabe (Juli 2011)

Reseller-Magazin Juli 2011

In der aktuellen Juli-Ausgabe des Magazins geht es im Titelthema um Couponing, Grouponing und Gutscheine. Derzeit (scheinbar) der Renner bei Online-Shops. Aber was ist wirklich dran? Was sind überhaupt Gutscheine, welche Arten gibt es, was gilt es rechtlich zu beachten, wie setzt man sie optimal ein und wo liegen Chancen und Risiken bei dieser Marketing-Methode?

In einem weitere Thema geht es um Mini-Shops für Facebook, Twitter oder auch das eigene Blog. Hoch interessant und nützlich, wenn man seine Produkte beispielsweise in einem Widget auf dem eigenen Blog präsentieren kann! Wie das funktioniert, erfährt der Leser in einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Thema.

In weiteren Themen geht es zum Beispiel um den vermeintlichen E-Book-Boom, der ja bereits oft angekündigt wurde, den aber komischerweise noch niemand so wirklich gesehen hat…

Oder um die Bestimmungen zum neuen Widerrufsrecht und was dabei für Online-Verkäufer wichtig ist.

Zusammenfassung und Fazit

Wie einleitend erwähnt, war ich persönlich sofort angenehm überrascht vom Reseller-Magazin.

Warum?

Zum Einen fiel mir tatsächlich sofort die fehlende Werbung auf und ich bin auch überzeugt, dass das der Qualität und der Objektivität der Beiträge nur förderlich sein kann.

Zum Anderen war und bin ich vom Schreibstil angetan. Angenehm locker, verständlich und niemals langweilig. Alle Fachbegriffe werden allgemeinverständlich erklärt und es werden bevorzugt und wo immer möglich deutsche Begriffe anstatt englischer eingesetzt. Viele andere Online-Magazine, die ich kenne, sind langatmig, kommen nicht auf den Punkt oder sind allzu sehr in einem „Berichtstil“ abgefasst – es macht keinen Spaß zu lesen.

Das ist beim Reseller-Magazin anders – einmal angefangen, kann ich oft kaum aufhören weiterzulesen 🙂

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

3 Comments

  • Christoph Gruhn

    19. Juli 2011

    Hi Gordon,
    ich lese das Reseller Magazin ebenfalls regelmäßig. Klar, daß hochwertig aufbereitete Informationen auch Geld kosten. Sie sind es aber in diesem Fall wert, wei du ja auch richtig bemerkst.
    Gruß
    Christoph

  • Joschka

    21. Juli 2011

    Wenn ich solche Magazine lese dann bloß nicht am Rechner… Man muss auch mal seine Augen schonen 😉 ich habe websiteboosting im Abo, tolles Magazin und ab und an kaufe ich auch mal des Webselling oder wie das Ding heißt 😉