Die Grafikdesign Onlineschule – Ein Interview mit Marianna Patti

Heute freue ich mich, dass ich endlich mal wieder ein Interview präsentieren kann 😉

Und zwar habe ich mit Marianna Patti gesprochen.

Kennen Sie noch nicht?

Dann wird’s Zeit, dass sich das ändert!

Denn Marianna plant eine Grafikdesign Onlineschule. Diese wird nicht nur für die Kreativen unter Ihnen interessant sein, sondern auch für Unternehmer, die auf die Dienste der Grafikdesign Onlineschule zurückgreifen können.

Aber lassen wir Marianna selbst einmal erzählen.

Interview mit Marianna Patti

Marianna PattiHallo Marianna, schön, dass Du Dich heute meinen Fragen stellst 🙂
Vorab stell Dich doch bitte einfach mal vor. Wer bist Du und was machst Du so?

Hallo Gordon, mein Name ist Marianna Patti und ich freue mich Dir in diesem Interview alle Fragen detailliert zu beantworten.

Ich bin Gründerin der Grafikdesign Onlineschule (Beginn ca. Januar 2012) und ich betreibe für weitere Informationen den Blog Grafikdesign-Onlinekurs.de. Ich bin erneut frisch Mutter geworden und seit einigen Jahren im Bereich Grafik und Webbereich tätig. Trotz der großen Aufgabe für eine kleine Persönlichkeit präsent zu sein, entsteht die Grafikdesign Onlineschule.

Sicher keine leichte Aufgabe, also Hut ab!
Beschreib doch bitte gleich mal, was es mit dieser Grafikdesign Onlineschule genau auf sich hat.

In dem Blog Grafikdesign-Onlinekurs werden nach und nach interessante und nützliche Informationen aus den Themen Bereichen Grafik, Web, Social Media Marketing etc. zu lesen sein. Ebenfalls wird es ab und an gratis Videotutorials geben.

Die Grafikdesign Onlineschule ist jedoch intensiver.

Jeder, der mit Gestaltung am PC richtig durchstarten, Produkte oder Dienstleistungen wirkungsvoll in Szene setzen und dabei richtig Geld verdienen möchte, für den ist der Kurs das Richtige.

Vom Skizzieren zum fertigen Entwurf, der Erstellung einer kompletten Corporate Identity anhand einer realen Firma, bis hin zur Bedienung eines Grafikprogramms, bekommen Sie Schritt für Schritt Anleitungen.

Der Kurs wird Sie außerdem auf Ihre Selbstständigkeit als Designer vorbereiten und mit intensivem Coaching für Kundenakquise, Selbstmanagement sowie Kreativitätsförderung tagtäglich motivieren und begleiten.

Im Kurs wird gezeigt, wie Sie ein Webportfolio erstellen und wie Sie Ihren eigenen Webauftritt designen und diesen online wirkungsvoll präsentieren können.

Dieser Kurs wird viel Freude bereiten und es wird an Ihrem Arbeitsplatz (den wir gemeinsam einrichten) sehr kreativ werden.

Wir sitzen aber nicht nur gemeinsam am PC, sondern werden uns gemeinsam auf Spaziergänge begeben (Visualisierungstechniken).

In der Design Community wird gemeinsam an verschiedenen Projekten mitgearbeitet und dabei wird jeder Einzelne mit seinem Designbeitrag sein erstes Geld verdienen können!

Wir erarbeiten gemeinsam alle Aufgaben von A-Z.

Der Hauptteil besteht jedoch schon aus Aufträgen für alle Mitglieder der Grafikdesign Onlineschule.

Unsere Grafikdesign Onlineschule setzt reale Projekte mit einem Partner am Markt um und genau Sie als Kursteilnehmer betreiben die reale Werbung und verdienen sogar Geld dabei!

Wir entwickeln gemeinsam ganze Businessmodelle. Es geht hierbei um Ideen und Entwürfe völlig unterschiedlicher Beteiligter, diese zu verstehen und miteinander zu verbinden.

Das Wichtigste ist jedoch, dass wir uns nicht als eine Agentur verstehen, die irgendwelche Aufträge annimmt. Nur Spannende Herausforderungen (!) zu marktüblichen Preisen. Die Einnahmen werden unter den Kursteilnehmer verteilt.

Neben der praktischen Erfahrung, sind vor allem die Kontakte, die die Kursteilnehmer aufbauen, interessant.

Endlich eine Online-Möglichkeiten als angehender Designer Geld zu verdienen, wir zeigen Ihnen wie Sie es anstellen können.

Das klingt sehr ambitioniert und wir dürfen bestimmt auf weitere Details gespannt sein.
Vielleicht sagst Du noch einmal ganz konkret für wen die Grafikdesign Onlineschule in Deinen Augen geeignet ist?

Die Onlineschule ist für alle kreative Menschen geeignet, die mit Ihrer Kreativität schon immer Geld verdienen wollten, z.B. Künstler aus der bildenden Kunst, hauptsächlich jedoch für Leute, die keine Berufsschule oder Hochschule besuchen können/möchten.

Der Wert der Grafikdesign Onlineschule ist unter anderem, dass alle Themen auf Hochschulniveau konzipiert wurden.

Hui, okay! Aber heißt das, die Schule ist nicht sinnvoll für Betreiber einer Internetseite, die für diesen Webauftritt z.B. schöne Header-Grafiken oder ein Logo brauchen und die Erstellung solcher Grafiken selbst erlernen möchten?

Doch, auch für Webbetreiber, die ihr Erscheinungsbild konkretisieren möchten. Im Themenbereich Webdesign werden alle dafür notwendigen Arbeiten behandelt.

Am Ende ist natürlich auch der Webbetreiber in der Lage Grafiken zu erstellen.

Hier ist zu erwähnen, dass es nicht nur darauf ankommt mit einem Grafikprogramm klarzukommen. Da gibt es so viel zu beachten und zu lernen… Ein Unternehmer hat die Zeit wohl nicht. Er sollte es den Menschen überlassen, die sich den ganzen lieben Tag mit der Materie auseinandersetzen.

Jedoch wird es viele wertvolle Tipps  für Unternehmer und Auftraggeber geben.

Um den Umsatz zu steigern, sollten sich alle Unternehmer mit professionellem Design beschäftigen. Die Designmanagement-Abteilung der Grafikdesign Onlineschule steht den Firmen zur Verfügung.

Webbetreiber können übrigens – und das ist vielleicht noch interessant – in Form eines Wettbewerb von Mitgliedern, Logos, Icons etc. erstellen lassen. Mehrere Leute, mehrere Layouts, mehrere Ideen, mehr Impulse als sich alleine durch sein Redesign zu quälen!

Dann sicher noch eine Frage, die uns alle interessiert: Was wird der Kurs kosten? Wird er einen einmaligen Preis haben oder in Form eines monatlichen Abos durchgeführt werden?

Der Kurs wird 27 Euro monatlich kosten, als Abonnement.

Jederzeit künd- oder pausierbar.

Was dürfen wir in Zukunft noch von Dir erwarten? Hast Du schon weiterführende Ideen? Lass ruhig die „Zukunftsmusik“ mal spielen 😉

In der Zukunft wird es unter anderem ein E-Book bzw. einen Wegweiser für angehende Designer geben und ein Online-Coaching in Form eines Webinars.

Zusätzlich wird es Privatcoaching geben, für alle Kreative, die mit Ihren Fähigkeiten etwas dazuverdienen möchten.

Mein Ziel ist es, das Potenzial so hervorzuheben, dass der angehende Designer mit Erfolg seine Selbständigkeit festigt und Umsatz durch professionelles Design erzielen kann.

Unterstützt dieses Projekt, denn es warten einige darauf, endlich mal mit der Ihnen innewohnenden Kreativität, Designs zu entwerfen.

Ich denke, dieses Projekt klingt wirklich interessant, hochprofessionell und vielversprechend. Wir dürfen wohl alle auf die weitere Entwicklung gespannt sein 🙂

Vielen Dank für das interessante Interview und viel Erfolg schonmal mit Deiner Grafikdesign Onlineschule!

 

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

6 Comments

  • Marianna Patti

    15. April 2011

    Vielen Dank Gordon! Das Gespraech mit Dir hat mich gefreut und viel Freude bereitet. Weitere Fragen koennen gerne per email: [email protected] geklärt werden.
    Liebe Gruesse

    Ihre Marianna Patti

    • Gordon Kuckluck

      15. April 2011

      Hallo Marianna,

      danke, ich fand das Interview auch unheimlich interessant 🙂

      Danke dafür!

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Thomas Joachim Richter

    16. April 2011

    Hallo Marianna,
    Hallo Gordon,

    scheint ja ein vielversprechendes Projekt zu werden. Vor Allem die Idee, potentielle Auftraggeber in den Kurs mit einzubauen, finde ich einfach genial. Ich kann mir jedenfalls durchaus vorstellen, mal auf Euere Dienste zurück zu greifen.

    Viele Grüße
    Thomas

  • Pete

    17. April 2011

    Hallo ihr beiden,

    ein wirklich sehr gutes und vor allem auch ausführliches Video. Die Idee und die Vorstellung dieses Projektes sind wirklich sehr gut und vor allem besteht eine ziemliche Nachfrage könnte ich mir denken :-). Also ich würde bestimmt schonmal darüber nachdenken für meinen Blog, wenn er sich so langsam entwickelt, deine Dienste in Anspruch zu nehmen!

    Viele Grüße an euch beide und weiterhin viel Spaß und Erfolg im Netz :-)!

    Pete

  • Maren

    26. März 2012

    Es ist zwar schon einbisschen her, aber ich bin grad erst auf dieses Interview gestossen….
    Ich finde die Vielseitigkeit, dass auch der „nicht-typische-Kreative-Kopf“ genau so davon profitiert, des Projektes super! Alles was das Kribbeln im Kopf fördert unterstütze ich mit ganzem Herzen 🙂

    Danke für den interessanten Beitrag!
    Viele Grüße!