Mein Webbusiness-Aufbau in Zahlen (Februar 2011)

Diesen Monat möchte ich Sie ein wenig mehr "verwöhnen". 

Ja, okay, es geht dabei nicht nur um Sie, liebe Leser, sondern auch um mich 😉

Ich habe mir diesen Monat mal die Mühe gemacht und ein paar Diagramme zu meinen bisherigen GeldSchritte-Statistiken erstellt. So habe ich eher (im wahrsten Sinne des Wortes) meinen Fortschritt "im Blick" – und Sie natürlich auch 🙂

Besucher

Die Besucherzahlen gestalteten sich laut Google Analytics im Monat Februar folgendermaßen:

  • 2.222 Besuche
  • 4.788 Seitenaufrufe
  • 1.586 absolut eindeutige Besucher
  • Besuchszeit: 3:06 Minuten
  • Durchschnittlich aufgerufene Seiten: 2,15

Teilt man die 1.586 absolut eindeutigen Besucher durch die 28 Tage des Februars, so kommt man auf 57 absolut eindeutige Besucher pro Tag.

Damit sind die Besucherzahlen im Februar gegenüber dem Vormonat in etwa gleich geblieben (obwohl der Februar nur 28 und der Januar 31 Tage hatte ;)).

Dies verdeutlicht die folgende Grafik:

Besucherzahlen im Februar 2011

Aufgenommen sind alle Besucherzahlen seit des ersten "Mein Webbusiness-Aufbau in Zahlen"-Artikels mit den Zahlen aus dem Juli 2010.

Tendenz der Besucherzahlen insgesamt: Steigend 🙂

Newsletter-Abonnenten

Mittlerweile habe ich 191 Personen in meinem GeldSchritte-Newsletter. Nachdem die Zahl der Einträge etwas zu stagnieren begann, habe ich mir im Februar etwas neues mit dem Exitpopup ausgedacht, dass ich auf GeldSchritte eingesetzt habe. 

Mithilfe des Popups konnte ich 44 Personen im Februar für meinen Newsletter gewinnen – eine schöne Zahl, wenn man bedenkt, dass ich vorher rund 6 Monate für 150 Personen gebraucht habe… 😉

Newsletter-Abonnenten im Februar 2011

In Zukunft möchte ich mich im E-Mail-Marketing weiter verbessern. Ein paar Ideen dazu habe ich bereits und ich bilde mich nebenher gerade in diesem Bereich weiter.

Das wird hoffentlich meinen Newsletter-Abonennten zugute kommen, aber auch für noch mehr Einträge sorgen 🙂

RSS-Feed-Leser

Die Zahl der Feed-Leser ist mit aktuell 30 Personen leicht gestiegen.

Auch hier ist insgesamt ein sehr schöner Anstieg der Abonnenten zu verzeichnen, wie in der folgenden Grafik deutlich wird:

RSS-Feed-Leser im Februar 2011

Einnahmen

Und damit zu einem weiteren erfreulichen Bereich: Den Einnahmen, die wieder gestiegen sind im Vergleich zum Vormonat!

367,44€ stehen in diesem Monat zu Buche, wobei der Löwenanteil auf das Affiliatemarketing fällt. Lediglich 15 Euro wurden über bezahlte Artikel eingenommen.

Einnahmen im Februar 2011

Die Grafik zeigt gerade in den letzten drei Monate einen deutlichen Anstieg und offenbar auch eine Festigung der Einnahmen im dreistelligen Bereich.

Ich arbeite weiter daran die Einnahmen im dreistelligen Bereich zu halten… und weiter auszubauen 😉

Nächstes Ziel sind dauerhafte Einnahmen von ca. 500€ im Monat. 

Mal sehen, ob und wie schnell ich dieses Ziel erreichen kann.

Fazit

Alles in allem war der Februar ein sehr guter Monat!

Die weitere (deutliche) Steigerung der Einnahmen beweist dies eindrucksvoll.

Aber ich muss zunächst noch weiter dafür sorgen, dass die letzten drei Monate nicht nur Zufall waren, sondern ich die Einnahmen im dreistelligen Bereich halten kann.

Die Besucherzahlen sind im Februar leider nicht gestiegen, sondern eher konstant geblieben. Ich werde weiter versuchen durch gute Inhalte zu überzeugen um nachhaltig weitere Leser zu gewinnen.

Ich hoffe, dass die Diagramme ein wenig mehr Klarheit verschaffen. Eventuell werde ich sie für das nächste Mal noch etwas umbauen oder erweitern oder vielleicht auch noch weitere Dinge mit aufnehmen.

Aber jetzt freue ich mich erstmal auf Ihre Kommentare 🙂

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

30 Comments

  • Susann

    4. März 2011

    Hallo Gordon,

    das liest sich wirklich sehr gut hier und ich gratuliere Dir von ganzem Herzen zu Deinen Erfolgen!

    Ja, das glaub ich Dir, dass das ein riesiger Erfolg ist, wenn man es den anderen beweisen kann – doch der Beweis für sich selbst ist – glaub ich – der wichtigste … denn jetzt, wo Du wirklich den Beweis erbracht hast, dass auch Du das kannst, gehst Du mit ganz anderem Elan, Begeisterung, Freude an Deine „Arbeit“ und wirst mit Sicherheit immer mehr Erfolge haben – und das ist genau das, woran jeder Neue arbeiten muss, um an sich selbst zu glauben, um weiter durchzuhalten …

    Ich wünsche Dir, dass es in diese Richtung für dich weiter geht und dass Du viel Spaß dabei hast!

    Herzliche Grüße und maximlae Erfolge wünscht Dir
    Susann

    PS: Es wäre sicher für jeden sehr interessant zu erfahren, wie Du mehr Besucher auf Deine Seite gelenkt hast 😉 – denn das ist genau der Punkt, an dem man schier verzweifelt … oder nur ich?

    • Gordon Kuckluck

      4. März 2011

      Hallo Susann,

      vielen Dank für Deinen Kommentar 🙂

      Und vielen Dank auch für den Hinweis zum Traffic. Soooo den Hammer-Traffic habe ich ja auch noch nicht, aber ich mache vielleicht nochmal einen Artikel darüber 😉

      Liebe Grüße
      Gordon

      • Susann

        4. März 2011

        das wär prima – danke, gordon und ein schönes wochenende! gruss susann

  • Hanshans

    4. März 2011

    Hi Gordon,
    Ich freue mich für dich und kann das nur bestätigen. Mein Blog der rockt und seit ich meine Onlinesekretärin regelmaäßig pflege, steigt meine Besucherzahl und auch mein Einkommen sowie meine Liste wird auch immer größer. Traffic und Content ist die Nahrung die jeden Blog leben und wachsen läßt ;-).
    Mit besten Grüßen Hanshans

  • Stefan

    4. März 2011

    Hi Gordon,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch und ein klares weiter so! Ich verfolge deine Taten ja jetzt nun schon seit einiger Zeit.

    Eine Frage zu den Einnahmen. Du sagt der Löwenanteil fällt auf das Affiliatemarketing. Kannst du das etwas genauer aufschlüsseln, welche Maßnahmen oder Teile das genau betrifft!?
    Es würde mich interessieren in welchem Bereich du die meisten Forschritte machst und was letztlich Erfolg versprechend ist.

    Gern auch per Email wenn das hier nicht reinpassen sollte.

    Danke und Gruß
    Stefan

    • Gordon Kuckluck

      4. März 2011

      Wie ich im Artikel erwähnt habe, fallen lediglich 15 Euro auf einen bezahlten Artikel – der Rest sind Affiliate-Einnahmen!

      Hauptsächlich stammen die Einnahmen aus E-Mails, die ich im Zuge der Produkt-Launches vom VIP-Affiliateclub und dem IEFA-Konzept generieren konnte. Ein paar Einnahmen fallen aber auch noch auf andere Affiliateprogramme.

      Deswegen bemühe ich mich ja gerade mich im E-Mail-Marketing weiterzubilden. Klar merke ich, dass das erfolgversprechend ist. Aber ich möchte meine Newsletter-Empfänger auch nicht mit „Werbemails“ zu bomben. Daher plane ich in naher Zukunft eine Option einzubauen, dass meine Newsletter-Empfänger wählen können, ob sie über Launches informiert werden möchten oder lieber nicht.

      Aber dazu beizeiten mehr 😉

  • Daniel

    4. März 2011

    Schöne gerade Linie, man merkt wenn man wirklich dabei bleibt das der Erfolg sich mit der Zeit einstellt. Ich würde gerne Wissen was du dir für Ziele gesetzt hast.

    Schöne Grüße,
    Daniel

    • Gordon Kuckluck

      4. März 2011

      Hey Daniel,

      wie im Artikel erwähnt: Nächstes Nahziel erstmal im dreistelligen Bereich stabil bleiben. Mittelfristig dann 500 Euro anpeilen.

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Gordon Kuckluck

    4. März 2011

    Soeben kam noch eine Affiliate-Zahlung. Habe die mal hinzugefügt in der Grafik und im Text 😉

  • Johnny

    4. März 2011

    Hey Gordon,

    super Entwicklung würde ich sagen, oder?
    Ich freut mich, das sich alles noch oben entwickelt…

    Ach ja, sag mal, das mit dem Exit-Popup… Was genau hast du denn da gemacht? 😉 Schön, dass es dir einige Erfolge eingefahren hat…

    Liebe Grüße

    Johnny

    • Gordon Kuckluck

      4. März 2011

      Hey Johnny,

      danke für Deinen Kommentar 🙂

      Du bekommst die Tage noch eine Mail von mir 😉

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Daniel

    4. März 2011

    OK, gibst Du die Einnahmen an die nur im Monat verbucht worden sind, oder wirklich auf deinem Bankkonto landen.

    • Gordon Kuckluck

      4. März 2011

      Hey Daniel,

      ich gebe die Einnahmen an, die im Februar erzielt wurden. Auf dem Konto landen die i.d.R. (je nach Partnerprogramm) dann Anfang des nächsten Monats, also jetzt, Anfang März.

      Buchhalterisch mache ich das natürlich anders 😉
      Aber die Blog-Einnahmen sind ja die Einnahmen aus dem Februar.

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Thomas

    4. März 2011

    Hey Gordon,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

    Das beweist wirklich, dass sich langfristiges Denken und handeln auszahlt.
    Finde auch sehr schön, wie du das ganze grafisch dargestellt hast.

    Ein Rundum positiver Blogpost zum Wochenende!! 🙂

    Liebe Grüße
    Thomas

  • Jan | Portugal

    4. März 2011

    Olá Gordon!

    Ich bin heute das erste Mal auf deiner Webpräsenz. Es macht alles einen sehr positiven Eindruck und man merkt dir dein Engagement an, mit dem du andere zu überzeugen versuchst, es dir gleichzutun.

    Du sprichst die EUR 500 an. Ja, ich denke, das ist doch genau das, was die meisten gerne nebenbei verdienen würden – es sind ja nicht die EUR 30.000, die ein bekannter eBook-Vermarkter jedem verspricht, der es ihm nachmacht. Ich bezweifle – obwohl ich alles andere als misstrauisch bin – diese Zahl, obwohl sie für diesen Herrn sicher realistisch sie mag; aber der hat ja auch ein ganz ausgekochtes und aggressives Marketing und sitzt inzwischen fest im Sattel.

    Na klar, wer hätte die EUR 30.000 nicht gerne? Aber wer sich Sand in die Augen streuen lässt und dann nicht annähernd an die genannten Beträge heran reicht, der ist frustriert und kommt letztendlich dann wohl auch nicht an die von dir genannten Erträge. Deine Rechnungen sind seriös – und das zahlt sich letzenendes für alle aus.

    Gratulation, dass du solche Erträge hier für jedermann sichtbar bereit hältst. Manch einer würde sich das nicht trauen, wo doch alle Welt von den Zig-Tausendern spricht, die im Internet in kürzester Zeit zu verdienen sind.

    Ich wünsche dir weiterhin guten Erfolg mit steigenden Umsätzen. Und vielleicht kann ich von deinen Erfahrungen ja auch profitieren.

    Jan | Portugal

  • Patricia

    7. März 2011

    Hallo Gordon,

    ich bin über selbststaendig-im-netz auf deine Seite gestoßen und finde es wirklich toll, was du hier machst. Ich bin gerade selbst dabei, mich selbstständig zu machen und werde hier garantiert noch viele wertvolle Tipps finden. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg weiterhin.

    Viele Grüße aus Berlin in meine Studienstadt

  • Gerhard

    8. März 2011

    Hallo Gordon,

    Ich findes es sehr interessant. Leider berichtet sehr selten jemand mit konkreten Zahlen welche Ergebnisse er mit seinen Internetaktivitäten erzielt.

    Was mich noch interessieren würde.

    Hast du dises Ergebnisse ausschließlich über deinen Blog hier generiert?
    Betreibst du auch andere Projekte – ausserhalb des Bereiches „Geld verdienen“?

    Was mir nur bei deiner Lightbox aufgefallen ist. Ein Video finde ich nich wegen möglicher Ladeprobleme nicht so geeignet. Ausserdem verrät es schon die Seite und somit muß niemand seine Email Adresse hinterlassen. Der Tipp ist jedoch sehr gut.

    Mein Tipp:
    Schreibe einen entsprechenden „Werbetext“ für das tolle Tool und biete im Gegenzug zuer Email Adresse einen Link mit dem Video an.

    Liebe Grüße
    Gerhard

    • Gordon Kuckluck

      8. März 2011

      Hallo Gerhard,

      weitere Projekte habe ich derzeit noch nicht, nein. Die Ergebnisse beziehen sich also auf alles, was mit dem Blog (und den Giveaways) zu tun hat.

      Danke für den Tipp mit dem Video. Hier werde ich aber in naher Zukunft ohnehin etwas ändern, also brauche ich da jetzt auch nicht mehr „herumdoktern“ 😉

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Kevin

    9. März 2011

    Hi Gordon,

    Ich habe mit begeisterung schon so einige Beiträge von Dir gelesen. Finds echt Klasse hier mal reale Zahlen zu lesen. So seh ich mal was der ganze Aufwand bringt und dass dies nicht von heut auf morgen passiert.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg

    • Gordon Kuckluck

      9. März 2011

      Hallo Kevin,

      danke für Deinen Kommentar 🙂

      Genau, ich finde es auch immer interessant bei anderen Zahlen zu lesen. Passiert aber viel zu selten.
      Aber genau dazu gibt es ja GeldSchritte 😉

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Mad

    10. März 2011

    Wow, wenn man auf die Zahl der Besucher guckt und dann die Einnhamen sieht, kann man nur staunen. Irgendetwas machst Du verdammt richtig !

  • Marco Stengel

    16. März 2011

    Hi Gordon,

    ich bin schon öfters mal bei Dir vorbei gesurft, jedoch habe ich mir noch nie so genau deinen Blog angesehen wie heute. Als erstes möchte ich dir schon mal gratulieren. Es ist echt erstaunlich was du schon alles im Internet geschafft hast. Da ich bei deiner Vorstellung und deinen Versuchen im Internet Geld zu verdienen, sehr viele Parallelen zu mir gesehen hab, wollte ich dir einfach ein paar Grüße „da lassen“ und weiterhin wünsch ich dir viel Erfolg und Durchhaltekraft.
    Beste Grüße aus dem Vogtland

    Internet Marketing Rookie Marco Stengel

    • Gordon Kuckluck

      16. März 2011

      Hey Marco,

      dann sage ich einfach mal vielen Dank 🙂

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Jörg Rothhardt

    22. März 2011

    Hallo Gordon,

    seit einiger Zeit verfolge ich jetzt Dein tolles Blog und bin doch sehr angetan von Deiner Offenheit.
    Dein Vorgehen ist beispielhaft und Du zeigst deutlich wie mit Beharrlichkeit und Ausdauer doch ein gewisses Einkommen erreicht werden kann. Du wirst sicherlich deinen Weg machen. Denn ich sehe deutlich dass Du die Herausforderung und guten Ratschläge von Jakob Linnemann und vielen Anderen angenommen hast und gut umsetzt. Übrigens Deine Videos sind toll und ich hoffe Du greifst dieses Thema noch auf. Auch Deine gute Beurteilung von Mario Schneider läßt mich nachdenken. Dich werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.
    Schöne Grüße aus Calau
    Jörg Rothhardt

    • Gordon Kuckluck

      23. März 2011

      Hallo Jörg,

      vielen Dank für diesen Kommentar. Das tut einfach mal gut 🙂

      Liebe Grüße
      Gordon

  • René

    25. März 2011

    Wow, erstaunliche Entwicklung bei den „wenigen“ Besuchern. Ich denke, dass ist mehr drin – werde den Blog nun auch langfristig folgen um ggf. etwas dazu lernen zu können 😉 freue mich und weiter so

  • Techblogger

    26. März 2011

    Schöne Einahmenentwicklung, zu der man nur gratulieren kann – auch wenn du da teilweise auf Layer-Werbung baust, wovon ich überhaupt kein Fan bin. Eines wäre jetzt in der Statistik aber noch interessant – nämlich wie viel Zeit du ungefähr monatlich investiert hast. Deine Einnahmen können ja sehr viel sein, wenn du 10 Stunden brauchst, aber auch sehr wenig wenn du immer dein gesamtes Wochenende dafür opfern musst 😉

    • Gordon Kuckluck

      26. März 2011

      Stimmt, das habe ich immer noch nicht berücksichtigt. Das versuche ich beim nächsten Mal mit aufzunehmen und ein wenig abzuschätzen! Danke für den Tipp (nochmal)!