YouTube vs. Easy Video Player 2? Nein! YouTube MIT Easy Video Player 2!

Vor kurzem hatte ich einen Artikel mit dem Titel "YouTube vs. Easy Video Player 2" verfasst. Darin stellte ich den Easy Video Player 2 vor und beschrieb seine Vorzüge gegenüber den Vorzügen von YouTube.

Wäre es nicht schön einfach beides miteinander zu verbinden?

Kein Problem!

YouTube & EVP – die neue Version 2.1 macht's möglich 

Zugegeben, ich habe ein wenig gebraucht, um zu verstehen, was diese neue Funktion im Easy Video Player 2.1 wirklich bedeutet.

Denn nach dem Update auf die neue Version 2.1 des EVP, hat man die Möglichkeit, Videos aus irgendwelchen Quellen im Internet (z.B. YouTube) in seinen EVP einzubinden. Dazu geben Sie einfach die URL des YouTube-Videos ein – und schon wird das YouTube-Video im Easy Video Player gezeigt. Natürlich mit allen Einstellungen, die Sie vornehmen möchten (z.B. eine automatische Weiterleitung am Ende des Videos, dem Anzeigen eines Optin-Formulars am Ende des Videos, dem Einbinden von Social Networks usw.).

YouTube vs. EVP? Nein! YouTube MIT EVP!

Sie fragen sich, warum Sie das tun sollten bzw. was das für Sie bedeuten kann?

Machen Sie sich klar:

  1. Sie brauchen keinen teuren Webspace für Ihre Videos mehr – das Video-Hosting übernehmen die Hochleistungsserver von Google/YouTube!
  2. Sie nutzen die Vorteile von YouTube (z.B. Listung Ihrer Videos in den YouTube-Suchmaschinen) UND die Vorteile des EVP (z.B. das Anzeigen eines Optin-Formulars direkt nach dem Video IM Video o.ä.)!
  3. Auch "einfache" YouTube-Videos können so durchaus professionell "aufpoliert" werden und sehen im EVP dargestellt einfach besser aus…

Spüren Sie, was das für eine Knaller-Funktion ist?

Der Easy Video Player wird immer mehr zur Pflicht für alle, die im Internetmarketing Videos einsetzen möchten.

Ach ja: YouTube ist natürlich nur ein Beispiel. Selbstverständlich können Sie auch Videos von Vimeo, MySpace oder jeder x-beliebigen anderen externen Quelle einbinden.

Fazit

Der Easy Video Player festigt durch die neue Version 2.1 seine Position als Nr. 1 unter allen Videoplayern im Internetgeschäft!

Die Integration von YouTube-Videos eröffnet völlig neue Möglichkeiten! Endlich kann man die Vorteile eines professionellen Videoplayers (EVP) nutzen und mit all den Traffic-Vorzügen von Videoplattformen (YouTube) kombinieren!

Wer den Easy Video Player 2 noch nicht hat, der sollte ihn sich jetzt holen!

Ach ja: Die Möglichkeit Videos aus externen Quellen zu integrieren, ist natürlich die die einzige Neuerung in dem Update auf Version 2.1 des EVP 😉 Dazu kommt z.B. auch noch die Möglichkeit jetzt mehrere User anzulegen und einiges mehr.

Der Easy Video Player in der neuesten Version 2.1 ist noch viel mehr eine Empfehlung wert, als er es ohnehin schon war!

Viel Erfolg und liebe Grüße

Ihr Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

1 Comment