Eigenes Abo-System mit dem Abomasterplan 2.0

[Trigami-Anzeige]

Wenn Sie generell Interesse am Thema Geld verdienen im Internet haben, dann haben Sie vielleicht auch den Launch des Abomasterplans 2.0 von Heiko Häusler bereits mitbekommen.

Der Launch war recht groß angelegt und fand am 16.12.2010 statt. Auf der Abomasterplan 2.0 Homepage gibt es ein sehr ansprechendes und hochprofessionelles knapp 13 Minuten langes Video zu sehen, das den Abomasterplan 2.0 detailliert vorstellt.

Ich habe mir das alles mal etwas genauer angesehen.

Der Abomasterplan 2.0 – Ein Überblick

Der Abomasterplan 2.0Der Abomasterplan 2.0 ist (wie der Name schon andeutet) eine Neuauflage des „alten“ Abomasterplans. Der Abomasterplan stellt ein Komplettsystem dar, das es praktisch jedem ermöglicht ein eigenes Online-Abonnement-Portal zu eröffnen – ob man nun viel oder wenig Erfahrung hat.

Der Abomasterplan liefert dabei nicht nur Lehrmaterial zum Thema Online-Abo-System, sondern liefert auch gleich alle nötige Software mit.

Wozu überhaupt ein Abo-System?

Ein eigenes online Abo-System hat natürlich den Vorteil, dass man dauerhafte Einnahmen über solch ein System erzielen kann.

Beispiel:
Sie werben monatlich 100 Kunden für ein E-Book. Ihr E-Book kostet 37 Euro.

Ohne Abo-System haben Sie diese Einnahme natürlich nur ein einziges Mal. Sicherlich können Sie über sogenannte Upsells versuchen noch andere Produkte an Ihre Kunden zu verkaufen. Und das wird sicherlich auch Erfolge zeitigen. 

Dennoch ist Ihr Kunde nach dem Kauf gewissermaßen wieder weg. Sie müssen ihn immer wieder neu „ins Boot holen“ und von einem Kauf überzeugen.

Sagen wir, Sie haben jetzt monatlich 75 Kunden für Ihr Abo-System werben können, das 27 Euro im Monat kostet. Die Inhalte dieses Systems könnten dabei durchaus zunächst die gleichen sein, wie in Ihrem E-Book. Sie bieten die Inhalte im Abo jedoch „gestückelt“ und damit in besser „verdaubaren“ Einheiten an. Später können Sie weitere Inhalte ergänzen.

Man kann sich leicht vorstellen, dass dieses Abo-System mittel- und langfristig betrachtet sehr viel lukrativer ist, als das „einfache“ Einzelprodukt (auch mit Upsells).

Heiko zeigt in seinem Video dazu eine anschauliche Grafik:

E-Book vs Abo

Nach ca. 3 Monaten überholen demnach die Einnahmen aus dem Abo-System die Einnahmen aus dem reinen E-Book-Verkauf – und entwickeln sich fortan immer weiter nach oben, während der E-Book-Verkauf auf seinem Umsatz stagniert.

Es lässt sich also mit dem eigenen online Abo-System viel eher der Traum von einem eigenen, stabilen Einkommen im Internet realisieren, ja sogar so etwas wie passives Einkommen.

Funktioniert der Abomasterplan?

Natürlich fragt man sich, ob der Abomasterplan wirklich funktioniert.

Heiko Häusler beweist den Erfolg mit seinem vielleicht besten Kunden: Mario Schneider. 

Mit 21 Jahren machte er im vergangenen Jahr 100.000 Euro Umsatz mit seinem eigenen Abo-System, basierend auf dem Abomasterplan (noch in der alten Version wohlgemerkt).

Dazu mal ein kleines YouTube-Video:

Das komplette und ausführliche Video samt Interview mit Mario Schneider gibt es hier.

100.000 Euro Umsatz im Jahr… sicherlich eine wirklich sehr hohe Messlatte, aber gleichzeitig unbestreitbar ein definitiv eindrucksvoller Beweis für das Funktionieren des Abomasterplans!

Fazit

Zunächst einmal muss man natürlich sagen, dass die Darstellung der Grafik im Beispiel oben etwas idealisiert ist. Natürlich ist es schwer konstant jeden Monat 75 Kunden für ein Abo-System zu werben.

Allerdings berücksichtigt Heiko bei der Darstellung bereits eine Absprungrate von 1/3, die nach dem ersten Monat gleich wieder aussteigen und 1/3, die nach 5 Monaten aussteigen.

Alles in allem sind online Abo-Systeme vielleicht der lukrativste Weg im Internet Geld zu verdienen – und zwar stabil und dauerhaft, Monat für Monat!

Heiko betont, dass man „groß denken“ sollte, wenn man ein eigenes online Abo-System plant und umsetzen will. 

Da hat er völlig recht! Denn es gehört schon etwas dazu, solch ein System aufzubauen!

Es ist nicht so leicht ein Thema zu finden. Hat man aber eins, dann ist ein Abo-System der „Königsweg“ im Internetmarketing!

Das Beispiel von Mario Schneider spornt da natürlich wirklich an.

Und hey – wenn er es geschafft hat, wieso dann man selbst nicht auch?! 🙂

Viel Erfolg
Ihr Gordon Kuckluck

Jetzt zum Abomasterplan!

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

8 Comments

  • Stefanie

    6. Januar 2011

    Hi Gordon,
    danke für diesen mal wieder sehr guten und ausführlichen Artikel.
    Ich denke Heikos und Marios Erfolge zeigen deutlich das so ein Abosystem wirklich funktioniert wenn man es richtig angeht.
    Wie siehts denn bei dir aus, planst du sowas in die Richtung?
    Ich spiele immer mal wieder selbst mit dem Gedanken, gerade jetzt nach diesem Relaunch aber bei mir wird das wohl erstmal noch nichts – aber wer weiß was in einem halben Jahr ist?

    Liebe Grüße
    Stefanie

    • Gordon Kuckluck

      7. Januar 2011

      Hallo Stefanie,

      langfristig ist das auf jeden Fall total interessant.

      Problem in meinem Fall ist nur:
      Welches Thema?!

      Liebe Grüße
      Gordon

  • Internet als Geldmaschine?

    6. Januar 2011

    Ich bin auch bei Trigami registriert und wunder mich warum dieses Angebot an mir vorbeigegangen ist!
     

    • Gordon Kuckluck

      7. Januar 2011

      Wie das genau bei Trigami läuft, weiß ich auch nicht.

      Für mich war es das erste Mal, dass überhaupt mal was Passendes dabei war…

      Gruß
      Gordon

  • Stefanie

    7. Januar 2011

    Hi Gordon,
    ja genau, damit hast du auch mein Problem erfasst^^
    Vielleicht lässt sich ja dein Videoprojekt das du anfangs geplant hattest irgendwann mal in solch einer Form umsetzen.
    Ich bleibe auch erst mal bei meinen aktuellen Projekten aber einen gewissen Reiz hat das schon auf mich, muss ich sagen.
    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Patrick Engel

    11. Februar 2011

    Hey Gordon,

    der Abomasterplan 2.0 ist wirklich sein Geld wert. Habe ihn auch gleich beim letzten Launch von Heiko erworben. Im Paket ist wirklich alles enthalten was das Marketer Herz (zwecks Erfolg) höher schlagen lässt. Viele Tipps, Strategien usw.

    Kann ich nur empfehlen!

    Grüße
    Patrick