Woche 11 – 14: Affiliatemarketing

Endlich!

Endlich wieder ein neues GeldSchritte-Newsletter-Video! 🙂

Wurde auch Zeit, nicht wahr? 😉 😀

Wie angekündigt hat mich die letzten Wochen das Affiliatemarketing beschäftigt. Das „richtige“ Affiliatemarketing, wohl gemerkt (was das genau ist, erfahren Sie im Video). Einige Ideen in diesen Bereich vermehrt einzusteigen, habe ich bereits. Doch es kommt auf einiges an… und es bringt schwerwiegende Probleme mit sich… welche? Das erfahren Sie alles im neuen Video!

Newsletter Woche 11-14

Das Video ist leider nicht mehr verfügbar!

Wie immer freue ich mich riesig über Ihre Kommentare, Anregungen, Fragen, Lob oder Kritik 🙂

Also: Seien Sie ehrlich – ich bin’s ja auch! 😉 😀

Herzlichst
Ihr Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

6 Comments

  • Thomas

    5. Oktober 2010

    Hallo Gordon,

    wieder mal ein sehr sympatisches und interessantes Video von dir.
    Ich bin defintiv auf weitere Videos gespannt.

    Ich schick dir später noch eine Mail mit „verbesserungsvorschlägen“. Will das nicht hier im Blog schreiben.

    Beste Grüße
    Thomas

  • Konrad

    5. Oktober 2010

    Hallo Gordon,
    Glückwunsch zu Ihrem heutigen Video.
    Ich schreibe Ihnen derzeit aus Paraguay, wo ich leider mit vielen Videos große Probleme habe, diese überhaupt abspielen zu können.
    So ist das Video von Jürgen Schnik hier nicht abspielbar, es ruckelt katastrophal und braucht unendlich lange zum Laden.
    Dasselbe passiert auch mit Videos von Mario Schneider, welchen ich bereits von diesem großen Manko in Kenntnis gesetzt habe.
    Nun kann ich Ihnen aber erfreut berichten, dass Ihr Video einwandfrei abgespielt wird, ohne einen einzigen Ruckler und das muß doch wirklich etwas heissen.
    Somit gehe ich davon aus, dass Sie eine Technik verwenden, welche bei anderen Videoproduzenten nicht oder noch nicht zum Einsatz kommt.
    Besonders hervorzuheben ist bei Ihrem Video der Ladebalken, welcher einen gewissen Vorlauf anzeigt und dann kann man erkennen, ob man mit dem Abspielen eher noch wartet.
    Was nützt der große Produktionsaufwand und die ganze Maschinerie, wenn die Videos von den angesprochenen Interessenten überhaupt nicht oder nur unter katastrophalen Bedingungen gesichtet werden können?
    Dies können viele potentielle Interessenten sein, welche sich aber vor lauter Frust bei dieser Videoproblematik schnurstracks wieder von Ihrer Seite als Marketer verabschieden und wohl nie mehr zurückkommen.
    Ich bin da mit Sicherheit kein Einzelfall, denn viele deutschsprachige sind über der gesamten Globus verteilt und haben längst noch nicht alle den idealen Internetanschluss.
    Aus meiner Sicht wird diesem Thema nach wie vor viel zu wenig Beachtung geschenkt und einfach blind drauf los mit irgendwelcher Technik Video produziert.
    Die Frage lautet also klar und unmißverständlich:
    Wie können Videoproduzenten erkennen, welche Software auch unter ungünstigeren Bedingungen
    ruckellose Videos und schnell ladbare Videos produziert??
    Gibt es da eine Übersicht mit Erfahrungswerten?
    Einen weiteren Pluspunkt bekommen Sie für den Downloadlink.
    Ihr heutiges Video wird auf meinem Laptop mit 39 MB angezeigt.
    Obwohl die Ladezeit bei einer langsameren Verbindung zäh verlaufen kann, geben Sie Ihren Interessenten wenigstens trotzdem die Chance, das Video auf der Festplatte abzuspeichern und dann in Ruhe und ohne Frust anzuschauen.
    Auch muß berücksichtigt werden, dass diese Downloadfunktion gewährleistet, dass bei komplizierteren Anwendungen der Interessent das Video immer präsent hat und problemlos mehrmals abspielen kann.
    Beste Grüße und weiter so.
    Konrad

  • Gordon Kuckluck

    5. Oktober 2010

    Hallo Thomas, hallo Konrad,
    danke für die beiden Kommentare. 🙂
    Schön, dass die neue Download-Möglichkeit gut ankommt – das freut mich sehr.
    Zur Technik kann ich gar nicht viel sagen… im Grunde (denke ich), dass ich nichts (oder nicht viel) anders mache als die anderen… Ich plane dazu mal einiges auf dem Blog hier zu veröffentlichen. Ich weiß aber noch nicht genau wann und wie konkret ich das dann aufbauen werde. Eventuell behalte ich da auch noch etwas als mögliches Verkaufsprodukt in der Hinterhand. Ich weiß noch nicht.
    Ach ja – ich freue mich schon auf Deine Mail Thomas! Klingt ja „gefährlich“, wenn Du das hier nicht reinschreiben magst 😉 Aber auch wenn es „vernichtende“ Kritik von Dir geben sollte – auch die darf hier hin!
    Liebe Grüße
    Gordon

  • Peter Sommerer

    5. Oktober 2010

    Hallo Gordon,
    wieder ein super gemachtes Video, Gratulation!
    Wie bereits Konrad schon geschrieben hat, bin ich nicht der einzige der eine geringere Bandbreite hat. Danke an dieser Stelle, das du die Möglichkeit gibst das Video direkt zu downloaden.
    Also dann bis zum nächsten Video / oder Newsletter
    Beste Grüße
    „Peter“ Sommerer

  • besser_geld

    7. Oktober 2010

    Lieber Gordon,

    prima Video, wie immer.
    Das richtige Nischen-Keyword zu finden, kann schwierig sein und vor allem eine Menge Zeit kosten.
    Es gibt da eine super Software, die extrem hilfreich ist und innerhalb weniger Minuten zu jedem Keyword alles an Informationen liefert (inkl. der zu erwartenden Konkurrenz, deren Webseiten, deren Backlinks, Pagerank, etc.).
    Die Software nennt sich MARKET SAMURAI und man kann sie 14 Tage völlig kostenlos testen (sollte ausreichen, um Ihr Nischen-Keyword zu finden). Die Vollversion kostet US$ 149,00 und ist auch jeden Cent wert, zumal sie immer wieder kostenlos upgedated wird.
    Das Programm läuft auf jedem Rechner (Mac und Windows) und mit der kostenlosen Version gibt es auch noch einige hervorragende Videos.
    Vielleicht löst das ja Ihr Problem?
    Hier der Link: http://www.marketsamurai.com/

  • Gordon Kuckluck

    7. Oktober 2010

    Hallo Kirsten,
    danke für den Tipp. Die Software kenne ich bereits.
    Affiliatelinks müssen in Blog-Kommentaren aber bitte nicht sein – das mache ich persönlich woanders auch nicht. Ich habe den daher mal geändert.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Gordon