Woche 8: Produkt-Test gestartet!

Letzte Woche habe ich erklärt, dass ich mein Produkt auf My-Video-Marketing.de zunächst noch testen wollte. Ich habe auch beschrieben, WIE ich das machen wollte – so im Großen und Ganzen jedenfalls.

Diese Woche ist es dann jetzt soweit: Der Test ist angelaufen!

Wie My-Video-Marketing.de mittlerweile aussieht, dass kann sich jeder ansehen. Wie ich aber da hingekommen bin, dass zeige ich exklusiv meinen Newsletter-Abonnenten im Video! Wie ich das genau gemacht habe, was die Besucher von My-Video-Marketing erwartet und warum ich IHRE Mithilfe gut gebrauchen kann – all das erfahren Sie im heutigen Video!

Das Video ist leider nicht mehr verfügbar!

Es grüßt Sie
Ihr gespannter Gordon Kuckluck

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.
About The Author

Gordon Kuckluck

Initiator von GeldSchritte.de, Online-Marketer mit Leib und Seele, vor allem den Bereichen Landingpages, Conversionoptimierung und E-Mail-Marketing verschrieben, stets an der Schnittstelle von Offline- zu Online-Business.

4 Comments

  • Jakob Linnemann

    1. September 2010

    Hallo Gordon,

    einen tollen Blog hast Du erstellst! Das gefällt mir sehr gut. Auch Deine Videos sind toll. Ich habe mich in den Verteiler eingetragen und habe Dein Ebook erhalten. Ganz gute Arbeit!

    Deine Arbeitsweise gefällt mir! So man weiter!

    In Twitter und Facebook sind wir schon vernetzt. In den anderen Netzwerke werde ich auch noch einsteigen. Du weißt ja, step by step!

    Ich freue mich schon auf Deine Newsletter und auf das Ergebnis Deines Tests!

    Tschüss

    Jakob

  • Gordon Kuckluck

    2. September 2010

    Hallo Jakob,
    danke für Deinen Kommentar.
    Bin ja selbst mal gespannt, was bei dem Test auf MVM herauskommt 🙂
    Bis dann,
    Gordon

  • besser_geld

    5. September 2010

    Hallo Gordon,

    herzlichen Glückwunsch zum „Launch“ Ihrer neuen Seite. Sehr gute Arbeit.
    Zu dem Video auf Ihrer Seite ein paar Anmerkungen und Tipps:

    1. Hintergrund
    Der ist nicht so ganz ideal, weil er keinen ganz professionellen Eindruck macht. Sie kommen zwar so sympathisch rüber (Sie machen das wirklich toll), dass man Ihnen das verzeihen wird, aber ein anderer Hintergrund (z.B. eine rein weiße Wand oder ein Bücherregal) wären vielleicht doch noch etwas besser.

    2. Ton
    Sie haben ein relativ starkes Rauschen im Hintergrund, was wahrscheinlich daran liegt, dass Sie mit dem in die Kamera eingebauten Mikrofon arbeiten. Sofern Ihre Kamera das zulässt (was ich sehr hoffe), benutzen Sie für solche Aufnahmen lieber ein kleines „Lavalier-Mikrofon“. Das wird in den Audioeingang Ihrer Kamera gesteckt und das Mikro können Sie sich ans Hemd klemmen (sieht man auch immer wieder im Fernsehen). Kleiner Extratipp: Machen Sie mit der Schnur eine kleine Schlinge direkt unter der Mikroklemme, das verhindert Störungen. Die Mikros kosten so um die € 20,00 und liefern sehr gute Qualität. Je nachdem wie hoch oder tief Sie das Mikro an Ihrem Hemd befestigen, wird Ihre Stimme voller oder weniger voll – immer vorher mal austesten.

    3. Schnitt
    In Ihrem Video befindet sich bei Min. 0.46 ein kleiner Schnitt. Klar dass man manchmal etwas heraus- oder zusammenschneiden muss. Hier „stolpert“ das Video jedoch ein wenig. Schnitte dann besser durch Überblendung lösen.

    4. Text
    Wie gesagt, Sie kommen sehr sympathisch rüber und man hört Ihnen gerne zu. Ich würde allerdings nicht unbedingt von einem „Newsletter“ sprechen, den die Leute bekommen, die sich bei Ihnen eintragen. Das wirkt eher abschreckend, weil jeder sofort befürchtet, dass er jetzt Unmengen von Emails von Ihnen bekommt. Belassen Sie es doch einfach dabei, dass man ein kostenloses E-Book erhält und darüber informiert wird, sobald Ihr Kurs online ist.

    5. YouTube
    Prima, dass Sie Ihr Video bei YouTube online gestellt haben. Kleiner Tipp hierzu: Binden Sie in den Text unter Ihrem Video gleich Ihre Webadresse ein und zwar direkt zu Anfang, bevor der Erklärungstext beginnt. So ist die Adresse unter dem Video immer zu sehen und wenn Sie sie mit http:// beginnen, dann ist sie auch „clickable“. Ich persönlich hätte für YouTube eine zweite Version erstellt, in der ich die Leute schon im Video auf die Webseite schicke – denn eintragen können sich die Zuseher auf YouTube ja nun nicht.

    6. Ihr Ebook
    Grafisch sehr schön und ansprechend gemacht und natürlich alles völlig richtig. Noch besser wäre es, wenn Sie schon mal einen kleine Kostprobe Ihres Könnens geben würden, also dem Leser schon einen Benefit liefern. Etwas, was er/sie gleich anwenden und umsetzen kann. So profilieren Sie sich als Spezialist, der auch das hält was er verspricht.

    Weiterhin recht viel Erfolg mit Ihrem Projekt.
    Herzliche Grüße
    Kirsten Erlenbruch

    • Gordon Kuckluck

      5. September 2010

      Hallo Kirsten!
      Vielen Dank (wieder einmal) für die sehr umfassende Kritik!
      Viele Ratschläge dabei, die ich mir merken werde. Einige auch, die mir (leider im Nachhinein) selber bereits aufgefallen sind. Allerdings werde ich jetzt erst einmal an dem Video selbst nichts mehr ändern. Bis zum Ende der Testphase muss es jetzt erst einmal so gehen 😉
      Ich freue mich immer, wenn Sie so ausführlich und auch ganz konkret sagen, was Ihnen gefällt oder was auch nicht!
      Liebe Grüße
      Gordon